The Dark Pictures Anthology – Man Of Medan

   Von Yvonne

Dark Pictures Anthology, Man of Medan, Supermassive Games, Bandai Namco, Coop, Movie Night, Kurator, Episode, Unreal Engine, Shawn Ashmore, Duke of Milan, Survival Horror, SS Ourang Medan, Geisterschiff, Schiff, Pip Torrens, Urban Legends, Creepy Pasta

Es geht doch nichts über einen kleinen Grusel! Als ich letztes Jahr auf der gamescom  am Stand von Bandai Namco zufälligerweise über The Dark Pictures Anthology  Man of Medan stolperte, war ich direkt Feuer und Flamme. Das Survival Horror Adventure der Until Dawn-Macher, Supermassive Games, hatte auf den ersten Blick alles was es brauchte, um mich in seinen Bann zu ziehen und dementsprechend hoch waren auch die Erwartungen zum Release. Und auch dieses Jahr war der Titel wieder auf der Messe zu sehen und anspielbar, ehe am die erste Episode der Dark Pictures Anthology am 30. August für Xbox One und Playstation 4 veröffentlicht wurde.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Blair Witch

   Von Miggi

Blair Witch, Black Hills Forest, Wald, Bloober Team, Layers of Fear, Ellis, Bullet, Carver, Hexe, Peter, Burkittsville, 1996, Film, Sheriff, Jess, Lions Gate, Xbox, Game Pass, Hund, Pet the Dog

Leute, wir werden alt. Ok, vielleicht nicht wir, aber ich werde alt. Es ist jetzt wirklich schon zwei Dekaden her, dass der Film The Blair Witch Project veröffentlicht wurde. Und ich habe in der Podcast-Folge zur gamescom 2019 noch ganz nebenher behauptet, es seien bestimmt erst zehn Jahre. Nein Miggi, tut mir Leid, es sind bereits 20 Jahre und du gehst auf die 30 zu. Was ja aber eigentlich überhaupt nichts Negatives ist, ganz im Gegenteil: dieses Jahr schreiben wir nämlich nicht nur das zwanzigjährige Jubiläum des Horrorfilms aus 1996, sondern auch den Release des Spiels Blair Witch. Das Spiel wurde anlässlich ebendieses Jubiläums am 30. August 2019 vom polnischen Entwicklerstudio Bloober Team veröffentlicht, das viele von euch bestimmt durch Layers of Fear kennen dürften und ist direkt zu Release Teil des Xbox Game Pass. Höchste Zeit also sich jetzt einmal selbst in die Wälder von Black Hills zu begeben.

mehr lesen 0 Kommentare

Hotline Miami Collection

   Von Miggi

Hotline Miami, Hotline Miami 2, Devolver Digital, 80s, Dennaton, Abstraction, PhyreEnginge, Game Maker, Wave, Synth, Biker, Söderström, Jacket, Wrong Number, Switch, Vita

Hotline Miami ist schon lange kein Geheimtipp mehr, im Gegenteil. Das von Devolver Digital gepublishte Spiel ist seit dem ursprünglichen Release im Jahr 2012 wurde von allen großen Outlets mit Topwertungen und Preisen überhäuft und, wenn es um die besten Indie-Spiele der letzten Jahre geht, wird Teil 1 und die Fortsetzung wohl in den meisten Listen auftauchen. Seit die Nintendo Switch sich mit der Zeit zur ultimativen Plattform für Indie-Spiele gemausert hat und bereits viele ältere Hits von kleineren Studios eine Portierung erhalten haben, wurden die Stimmen immer lauter, dass auch Hotline Miami und die Fortsetzung Hotline Miami 2: Wrong Number endlich auf Nintendos Hybrid-Konsole veröffentlicht werden sollten. Während des Indie World Showcase kurz vor der gamescom 2019 am 19.08.2019 wurden wartende Fans rund um die Welt endlich erlöst und die Hotline Miami Collection, die beide Teile der Spieleserie enthält, noch am selben Tag veröffentlicht.

mehr lesen 0 Kommentare

Fire Emblem: Three Houses

   Von Miggi

Fire Emblem, Three Houses, Nintendo, Switch, Koei Tecmo, Intelligent Systems, Garreg Mach, Kloster, Fódlan, Kaiserreich, Adrestian, Faerghus, Königreich, Allianz, Leicester, Seiros, Adler, Löwen, Hirsche, Byleth, Jeralt, Rhea, Edelgard, Dimitri, Claude

Ok, ich mache das jetzt gleich zu Beginn dieser Review, damit ihr alle wisst, worauf ihr euch einlasst - Fire Emblem: Three Houses war für mich der erste Teil der Serie, den ich je gespielt habe. Bisher kannte ich die Fire Emblem-Reihe und ihre Charaktere nur als Teil von Super Smash Bros. und irgendwie habe ich es nie geschafft eines der Spiele zu spielen. Vor allem seit Roy in Super Smash Bros. Melee mein absoluter Lieblingscharakter war, hatte ich das Ganze zwar am Schirm, aber um sich auf so ein taktisches Spiel einzulassen, fehlte mir immer die Zeit und auch irgendwie die Lust. Als nun kurz vor Release der Hype rund um Three Houses immer größer wurde und quasi mein ganzer Freundeskreis darüber diskutierte, welches Haus sie nehmen würden, welche Leute sie rekrutieren wollen und ob Permadeath oder nicht, wuchs auch in mir langsam die Lust das Spiel nicht nur zu spielen, sondern es zu verschlingen. Und genau das war es, was ich dann tat. Ich habe die Cartridge in meine Switch gepackt und die Reise ging los.

mehr lesen 0 Kommentare

Wolfenstein: Youngblood

   Von Miggi

Wolfenstein, Youngblood, Bethesda, Machine Games, Arkane Studios, Coop, Blazkowicz, Jessica, Jess, Sophia, Soph, Bruder, Frankreich, Paris, Widerstand, Resistance, Panic Button, 80s, 80er, Nazis, Laserhund, Soldat, Kommandant, Kraftwerk, Laser, Diesel

Die Wolfenstein-Reihe war vor allem im deutschsprachigen Bereich oft nicht wegen des Spiels selbst, sondern wegen der Politik drumherum Gesprächsthema und das, obwohl die Spiele immer First Person-Shooter-Action auf höchstem Niveau zu bieten hatten. Zwischen der Veröffentlichung von Wolfenstein II: The New Colossus und Wolfenstein: Youngblood wurde die sogenannte Sozialadäquanzklausel des § 86a Abs. 3 des Strafgesetzbuches - ja, ich weiß, niemand kann sich das merken und auch ich musste der Vollständigkeit halber googlen - für Videospiele erlaubt, die es der USK seit August 2018 möglich macht auch Spiele zu bewerten, in denen verfassungswidrige Zeichen auftauchen. Verboten sind Hakenkreuze und Co. natürlich weiterhin, aber wie in Filmen schon lange, darf nun auch in Videospielen bewertet werden, ob durch diese Klausel diverse Symbole auftauchen dürfen. Und so erscheint Wolfenstein: Youngblood diesmal neben der deutschen Version auch erstmals offiziell in der internationalen Version in Deutschland. Wer also nicht gegen "Das Regime" von Herrn Heiler kämpfen will, kann das diesmal auch in Deutschland ohne Umwege tun.

mehr lesen 0 Kommentare

Sea of Solitude

   Von Yvonne

Sea of Solidute, Jo-Mei, EA, Electronic Arts, EA Originals, Unity, Kay, Cornelia Geppert, Berlin, Mental Health, Einsamkeit, Monster

Heute werfen wir einen Blick auf ein Spiel, welches aktuell in aller Munde zu sein scheint: Das Adventure-Game Sea of Solitude, aus dem Hause des deutschen Entwicklerstudios Jo-Mei Games, wurde von Electronic Arts im Rahmen ihres Indie-Game-Programms EA Originals veröffentlicht - und seitdem schlägt das Spiel  nicht nur In-Game Wellen! Sea of Solitude beschäftigt sich mit einem, oft immer noch als kontrovers angesehen Thema, Überbegriff: Mental Health.

 

mehr lesen 0 Kommentare

HUE - Game Pass Rush #003

   Von Yvonne

Hue, Curve Digital, Fiddlesticks, Henry Hoffmann, Dan Da Rocha, Game Pass, Playstation Plus, Farben, Mutter, Puzzle

Für alle, die es nach den ersten beiden Ausgaben des Game Pass Rush gerne noch ein bisschen kniffliger hätten, habe ich diesmal auch noch was im Angebot! Die Rede ist vom Puzzle-Platformer HUE, der zwar unscheinbar daher kommt, es aber story- und gameplaytechnisch in sich hat. Man schlüpft in die Rolle des kleinen Hue, der sich - sich durch eine graue Welt kämpfend - auf der Suche nach seiner verschwundenen Mutter befindet. Auf seiner Reise lernt Hue sich die Kraft von verschiedenen Farben zu Nutzen zu machen. Es gibt 8 Farben, die man sammeln kann und die einem dabei helfen, verschiedene Wege in der Spielwelt freizuschalten. Was hier niedergeschrieben erstmal super easy klingt, erfordert jedoch einiges an Geschick.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Blazing Chrome

   Von Miggi

Blazing Chrome, The Arcade Crew, JoyMasher, Widerstand, Resistance, Mission, Roboter, Contra, Metal Slug, Seaven Studios, Mavra, Doyle, Raijin, Suhaila, Pods, Waffen, Arcade Modus, Boss Rush, Hardcore, Melee

Es ist der 21.08.2018. Die gamescom kommt gerade ins Rollen für uns und wir schlendern von unserem Termin bei Devolver Digital zur Booth von The Arcade Crew. Als wir ankommen erwartet uns aber nicht irgendein Stand, sondern ein wahnsinnig liebevoll eingerichtetes Jugendzimmer. Es hängen Poster der bekanntesten Filme aus den 80er Jahren an den Wänden, die Entwickler haben vor Fernsehern auf Couchen Platz genommen und am Eingang empfängt man uns mit dem hauseigenen Bier The Arcade Brew. Ich liebe solche Wortspiele. Und als wäre das nicht schon schön genug bekommen wir auch die passenden Spiele präsentiert. Während Bea und Yvonne sich in Windjammers und Windjammers 2 die Frisbees um die Ohren fetzen werde ich vor eine Konsole gesetzt, auf der der Titelbildschirm von Blazing Chrome zu sehen ist. Zu diesem Zeitpunkt war mir noch nicht im Geringsten bewusst, dass dieses Spiel einer meiner Top-Titel der gamescom 2018 sein sollte. Eine halbe Stunde später verließ ich mit großen Augen den Platz und wusste es. Seit 11. Juli ist nun die Vollversion auf allen Konsolen erhältlich und auf der Xbox One sogar im Game Pass.

mehr lesen 0 Kommentare

A Plague Tale: Innocence

   Von Miggi

A Plague Tale, Innocence, Focus Home Interactive, Asobo Studio, David Dedeine, Kevin Choteau, Frankreich, Amicia, Hugo, Melie, Rodric, Arthur, De Rune, Macula, Ratten, Vitalis Benevent, Lord Nicholas, Aquitaine, Laurentius, Lucas, Château d’Ombrage

Ich weiß nicht mehr, wann ich das erste Mal von A Plague Tale: Innocence gehört, gelesen oder etwas dazu gesehen habe, aber seither habe ich mich sehr auf den Release des Spiels gefreut. Nicht nur, weil das generelle Setting und die Geschichte wahnsinnig spannend wirken, sondern weil mit Asobo Studio auch ein mehr als namhaftes Entwickler-Team hinter dem Titel steckt. Wer jetzt spontan mit dem Namen nichts anfangen kann - denkt euch nichts. Mir ging es genau so. Als ich dann aber nachgeschlagen habe, welche Spiele aus dem Hause des Französischen Teams stammen, stieg auch mein Hype-Level exponentiell an. Asobo zeichnet sich nämlich unter anderem verantwortlich für etliche Disney Pixar-Lizenzierungen, das von Ubisoft gepublishede Renn-Spiel The Crew, den Xbox Exklusiv-Titel ReCore oder auch den 2017-Ableger des Aufbauspiels Zoo Tycoon. Mit Plague Tale kam nun am 14. Mai eine neue originale IP des Studios, auf die wohl nicht nur ich spannend gewartet habe.

mehr lesen 0 Kommentare

What Remains of Edith Finch - Game Pass Rush #002

   Von Yvonne

What Remains of Edith Finch, Edith Finch, Game Pass, Xbox, Xbox One, Ultimate, Indie, BAFTA, Annapurna Interactive, Giant Sparrow, Ian Dallas, Unreal Engine, Game Awards, Indie

Weiter geht die wilde Fahrt meines Triple Features im neuen Game Pass Rush mit What Remains Of Edith Finch - und sein wir mal ehrlich, sein Ruf eilt dem Spiel ja bereits vorraus. Das 2017 von Giant Sparrow veröffentlichte Story-Adventure hat wohl eine der am besten erzählten Geschichten seit langem. Nach gut 7 Jahren kehrt man in der Rolle der 17-jährigen Edith Finch zurück in das Familienanwesen auf Oscar Island, um hinter die Geheimnisse und Mythen der Familiengeschichte zu kommen. Die Familie Finch war eine äußerst wohlhabende, aber auch vom Pech verfolgte Familie und so kam es, dass nach und nach die Familienmitglieder dem Fluch, der auf ihnen lastete, erlagen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

The Gardens Between - Game Pass Rush #001

   Von Yvonne

Xbox Game Pass, Yvonne, The Gardens Between, The Voxel Agents, Henrik Pettersson, Unity, Arina, Frendt, Zeit, Tim Shiel, Rätsel

Aufgrund von Zeitmangel stand die Konsole bei mir mal wieder eine ganze Zeit lang still. Allerdings hatte ich trotzdem immer noch, hier und da, ein Auge auf die Inhalte und Neuzugänge des Xbox Game Pass geworfen und gerade was coole Indiespiele angeht, konnte ich mich da nun echt nicht beklagen. Also hab ich mir den Controller geschnappt und stelle euch jetzt kurz und knackig Indie Sureshots aus dem Game Pass vor, die euch nicht zu viel Zeit rauben, durch tolles Storytelling überzeugen und euer Geschick, sowie eure grauen Zellen auf die Probe stellen.

mehr lesen 0 Kommentare

Team Sonic Racing

   Von Miggi

Team Sonic Racing, Sonic, Hedgehog, Sega, Shadow, Tails, Knuckles, Mario Kart, Eggman, Silver, Big, Vector, Amy, Metal Sonic, Sumo Digital, Dodon Pa, Donpa Kingdom, Zavok, Blaze, Chao, Omega, Rouge,

In meiner Brust schlagen zwei Herzen. Auf der einen Seite - und das wissen viele von euch wahrscheinlich schon - das Sonic-Herz. Es ist da, seit ich meinen Sega Mega Drive das erste mal gestartet habe und pocht bis heute vor sich hin. Auf der anderen Seite befindet sich das kompetitives Funracer-Herz, das ich irgendwann entdeckt habe, als ich gegen meine Freunde Mario Kart auf dem Nintendo 64 gespielt habe. Das ganze zu kombinieren hat sich bisher nur trotzdem immer irgendwie seltsam angefühlt. Warum sollte sich der schnellste Igel der Welt in ein Auto setzen, mit dem er langsamer ist, als wenn er einfach laufen würde? So habe ich die bisherigen Renn-Ausflüge des blauen Igels, bis auf einen kurzen Abstecher in die Mobile Version irgendwie an mir vorüberziehen lassen. Neugierig war ich aber trotzdem immer und deshalb hat jetzt mit Team Sonic Racing der neueste Ableger einen Turbosart in meine Konsole hingelegt.

mehr lesen 0 Kommentare

Degrees of Separation

   Von Miggi

Degrees of Separation, Moondrop, Modus Games, Ember, Rime, Drache, Schal, Puzzle, Plattformer, Coop, Puzzle, Chris Avellone, König, Hitze, Kälte, Eis, Feuer

Degrees of Separation ist eines dieser Indie-Games, die viele zwischen all den Blockbuster-AAA-Titeln eher nicht am Radar haben werden. Auch mir wurde das Spiel nur per Zufall in die Timeline gespült und wäre mir nicht gerade langweilig gewesen, hätte ich vermutlich weitergescrollt. So viel vorweg: es wäre sehr schade gewesen, hätte ich das getan. Der Announcement Trailer hat mich aber direkt angefixt. Der Märchenbuch-ähnliche Stil, die angedeutete aussichtslose Beziehung der beiden Charaktere, die Mechanik, die im Trailer bereits leicht angedeutet wurde - irgendwie hat es das Spiel von Moondrop geschafft meine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Das schlussendlich ein zauberhafter Rätselplattformer auf mich warten würde, der vor allem im Coop-Spiel so richtig zündet, war mir zu dem Zeitpunkt trotzdem noch nicht ganz bewusst.

mehr lesen 0 Kommentare

Rage 2

   Von Miggi

Rage 2, Bethesda, id Software, Doom, Wasteland, Goons, Ranger, Avalanche Studios, Apex Engine, Zenimax, Walker, Authority, Nanotrite, Overdrive, Shooter, Wingstick, Open World, FPS, Endzeit, Rage, Mutanten, Asteroid, Ödland, Nanotrit, Ark, Quest, Arche

2011 veröffentlichte id Software unter der Leitung von Tim Willits, bekannt durch seine Arbeit an Quake, den postapokalyptischen First-Person-Shooter Rage. Im damals für Xbox 360, Playstation 3 und PC erschienenen Spiel drohte ein unaufhaltbarer Asteroid die Erde zu zerstören, weshalb eine ausgewählte Gruppe an Menschen in die sogenannten Archen gebracht wurde - quasi hypermoderne Schutzbunker. 106 Jahre nachdem die Erde zerstört wurde, erwacht man als Spieler*in als letzte überlebende Person der eigenen Arche und erfährt in der Außenwelt, dass die Authority, die sich als neue Regierung eingesetzt haben, hinter den Archenbewohner*innen her ist. Die Hauptfigur schließt sich daraufhin dem Widerstand an und das Spiel endet damit, dass alle Archen an der Oberfläche aktiviert werden. Das Spiel wurde überwiegend positiv aufgenommen und Bethesda sah den Erfolg als groß genug an, dass sich ein Sequel lohnen würde. Auf der E3 2018 gab es mit passender musikalischer Unterstüzung von Andrew W.K. dann nach dem ersten Teaser im Mai mehr zum Spiel, das im nun endlich erschienen ist.

mehr lesen 0 Kommentare

Yoshi's Crafted World

   Von Miggi

 

Yoshi, Yoshi's Crafted World, Nintendo, Switch, Poochie, Kamek, Baby Bowser, Mario, Shy Guy, Pappe, Eier, Coop, Blumen, rückwärts, Plattformer, Jump, Run, Kostüme, Traumsonne, Traumjuwelen

Nintendos süßer grüner Dino, der mit Super Mario World 2: Yoshi's Island sein Dasein als reiner Sidekick von Mario beendete, ist seither nicht mehr aus dem Nintendoverse wegzudenken. Und bereits 2010 hat Nintendo mit Kirby's Epic Yarn bewiesen, dass man in Sachen Jump'n'Run auch mit frischen Ideen punkten kann. 2015 spendierte man auch Yoshi mit Yoshi's Woolly World auf der Wii U ein neues Treatment und gleichzeitig einen der für mich schönsten und spaßigsten Wii U-Titel. Meine Top-Titel der Konsole sind aber sowieso großteils Plattformer - Genre-Fans hatten mit der Konsole vermutlich mehr Spaß, als der Rest der Käufer*innenschaft. Wer das Ganze verpasst hat, kann sich das Remake aus dem Jahr 2017 für den Nintendo 3DS zu Gemüte führen, es lohnt sich definitiv. 2019 wendet sich Nintendo jetzt vom Wollgarn ab und hat sich um neues verwertbares Material umgesehen. Fündig wurde man im Pappkarton und hat Yoshi für sein erstes Abenteuer auf der Switch eine neue Welt gebastelt.

mehr lesen 0 Kommentare

Anthem

  Von Miggi

Anthem, EA, Electronic Arts, Bioware, Javelin, Loot Shooter, Ranger, Interceptor, Storm, Colossus, Freelancer, Shared World, Shaper, Hymne, Gestalter, Skar, Legion der Dämmerung, Legion of Dawn, Fort Tarsis, Stralheim, Antium

Das Sub-Genre der Loot-Shooter hat seit dem Release von Destiny im Jahr 2014 einen rasanten Aufstieg in der Videospielwelt erfahren und mit Destiny 2 oder The Division 2 konnten Fans dieser Art von Spiel in der letzten Zeit auf eine nicht zu verachtende Auswahl an Spielen mit genug Fleisch am digitalen Knochen blicken. 2019 hat es sich Electronic Arts  zur Aufgabe gemacht den nächsten "Big Player" in den Ring zu schicken und mit Anthem nicht nur eine neue IP geschaffen, sondern mit Bioware auch einen namhaften Entwickler an den Titel gesetzt. Das 1995 gegründete kanadische Entwicklerstudio, bisher bekannt durch RPG-Titel wie Baldur's Gate, Star Wars: Knights of the Old Republic und natürlich der Mass Effect-Reihe, wagt sich somit nicht nur in sehr neue Gefilde sondern will nach Mass Effect: Andromeda, das von Fans und Kritiker*innen nur mäßig gut aufgenommen wurde, auch wieder zurück auf die Erfolgsschiene.

mehr lesen 0 Kommentare

The Walking Dead: The Final Season

   Von Bea

The Walking Dead: The Final Season, The Walking Dead, Telltale, Clem, Clementine, TWD, Skybound Games, Take Us Back

Nach sieben Jahren findet ehemals Telltales, jetzt Skybound GamesThe Walking Dead nun mit der letzten und 4. Episode mit dem Titel Take Us Back sein Ende. Auf den Erstrelease im April 2012 folgten vier Seasons mit insgesamt 19 Folgen und die extra Folge 400 Days. Wie auch Clementine haben wir seitdem einiges durchgemacht – wenn auch deutlich weniger Zombies im Spiel waren. Im Gegensatz zu uns wurde Clem aber nicht zu einem perma-gelangweilten Millennial, der sich wundert wieso alle um ihn herum heiraten und Kinder kriegen, sondern zu einer ziemlich badass Teenagerin, die nicht nur ein Kind erzieht, sondern nebenbei nach so vielen Jahren immer noch überlebt. So gesehen sind wir mindestens genau so badass – schließlich überleben auch wir ohne Probleme. Meistens.

mehr lesen 0 Kommentare

Far Cry New Dawn

   Von Miggi

Far Cry New Dawn, Hope County, Ubisoft, Montana, Endzeit, Mickey, Lou, Highwaymen, Atom, Die Zwillinge, Timber, Hurk, Horatio, Nana, Joseph, Jerome, Judge, Carmina, Gina, Ethanol, Expiditionen, Expidition, New Eden

17 Jahre ist jetzt her, seit wir in Far Cry 5 Zeuge einer atomaren Katastrophe wurden. Solltet ihr Far Cry 5 nicht bis zu Ende gespielt haben - ja, das ist passiert. Seitdem hat sich in Hope County, Montana, einiges getan. Zu sagen Flora und Fauna haben sich verändert, wäre untertrieben. Die Gene der Pflanzen und Tiere des fiktiven Orts in den vereinigten Staaten von Amerika wurden einmal komplett neu gewürfelt. Aber nicht nur das - ihr müsst euch auch mit komplett neuen GegnerInnen und Gruppierungen rumschlagen. Denn nachdem alle ihren Bunkern entstiegen sind, hat man eben auch mal neue gesellschaftliche Strukturen geschaffen. Natürlich aber weitab von jeglicher fairen Form. In der neuen Weltordnung haben einfach zwei neue Tyranninnen den alten Joseph Seed ersetzt. Und so stolpert ihr erstmal unbeholfen in die neue Welt. Das neue Morgengrauen.

mehr lesen 0 Kommentare

Devil May Cry 5

   Von Miggi

Devil May Cry 5, Dante, Nero, V, Trish, Lady, Mundus, Vergil, Capcom, RE Engine, Devil Trigger, Devil Breaker, Urizen, Sparda, Red Queen, Blue Rose, Kyrie, Cavaliere, Balrog, Cerberus, Griffon, Shadow, Nightmare, Orb, Combo, Stylish, Rank, Nico

Ich wäre wohl lange nicht auf die Devil May Cry-Serie aufmerksam geworden, hätte mein bester Freund Felix zu Zeiten der Playstation 2 nicht das Glück gehabt, den ersten Teil der Reihe mit in seinem Konsolenbundle zu haben. Neugierig legten wir damals das Spiel in die Konsole und wurden überwältigt von einem Spiel, das so beinahe nicht existiert hätte, sondern als Resident Evil-Spiel seinen Anfang nahm, dann aber der Start in eine Franchise war, für die ich bis heute die Fahnen hoch halte. Den zweiten Teil haben wir damals auch nichtsahnend verschlungen, heute wissend, dass es nicht gerade die Glanzstunde der Serie war und Teil 3 haben wir unzählige Male beendet. Der junge Dante aus dem Prequel hat damals genau den Nerv unserer Zeit getroffen, die Action war abgefahren wie nie zuvor und die Anfangsgeschichte des Protagonisten und seines Bruders Vergil hat uns damals schon vor den Fernseher gefesselt. Mit Devil May Cry 4 konnte ich mich 2008 dann auf der Xbox 360 Devil May Cry-selbstständig machen und habe auch im für damalige Verhältnisse grafisch großartigen Titel des öfteren Dämonen das Leben zur Hölle gemacht.

mehr lesen 0 Kommentare

Pikuniku

   Von Miggi

Pikuniku, Bestie, Devolver Digital, Sectordub, Switch, Exklusiv, Deep State, Sunshine Inc., Widerstand, PikDug, Piku, Niku, Münzen, Geld, Gratis, Mr. Sunshine, Hut, Gießhut, Röntgenbrille, Ernie, Wurm

Devolver Digital hat es als Publisher in den letzten Jahren geschafft, sich einen Fixplatz in meinem Videospielherz zu sichern. Alleine der Fakt, dass ein Spiel von Devolver gepublished wird, ist für mich Qualitätsmerkmal. Wie das Nintendo Seal Of Quality damals quasi. Nicht zu vergessen: Die epischen "Pressekonferenzen" des US-Unternehmens anlässlich der E3, die dem Wort "Absurd" in den letzten beiden Jahren eine neue Bedeutung gegeben haben. Das mittlerweile umfangreiche Repertoire an Indie-Perlen, zu dem etwa Hotline Miami, OlliOlli, Hatoful Boyfriend, Titan Souls, Enter The Gungeon, Crossing Souls, Minit oder GRIS zählen, überzeugt nicht nur durch Qualität, sondern auch durch Abwechslungsreichtum. Als Teil dieses Line-Ups kündigte man im August 2017 das Puzzle-Abenteuer Pikuniku an, das Bea schon auf der Gamescom 2018 anspielen durften.

mehr lesen 0 Kommentare

Metro Exodus

   Von Miggi

Metro Exodus, Metro 2033, Metro: Last Light, Artjom, 4A Games, Deep Silver, Koch Media, Endzeit, Russland, Dmitri Gluchowski, Metro, Humanimals, Anna, Ark, Aurora, Gamescom, First Person Shooter, Single Player, Story, Moskau

Ich liebe Endzeitspiele. Ich liebe vor allem Endzeitspiele, in denen sich die Spielfigur in einer Welt nach einer atomaren Katastrophe wiederfindet. Das macht die Fallout-Reihe schon einmal sehr interessant für mich. Was ich aber wirklich ganz besonders liebe, sind die Spiele, die das ganze – soweit es die Grundprämisse selbst natürlich zulässt – ein bisschen realistischer halten. So habe ich zum Beispiel sehr bald meine Begeisterung für die S.T.A.L.K.E.R.-Reihe entdeckt, die so weit ging, dass ich mir sogar die Romane zu den Spielen gegönnt habe. Nachdem diese Spielereihe aber seit längerer Zeit eine Pause einlegt, musste ich mich nach Alternativen umsehen. Alternativen, die ich in der Metro-Serie fand. Und was für welche.

mehr lesen 0 Kommentare

Apex Legends

   Von Miggi

Apex Legends, Titanfall, Respawn Entertainment, Electronic Arts, EA, Battle Royale, Lifeline, Wraith, Mirage, Bloodhound, Bangalore, Caustic, Gibraltar, Pathfinder, Legenden, Free to Play, Squad, Zipline, IMC, Miliz, Loot, Ping, FPS, Ego-Shooter

Schaffen wir gleich mal am Anfang den rosaroten Battle Royale-Elefanten aus dem Raum: Nein, ich mag Fortnite nicht. Aber ja, ich habe es probiert. Ich habe wirklich versucht den Hype um das Spiel zu verstehen, habe es mir  für die Xbox One und später sogar noch einmal für die Nintendo Switch heruntergeladen und mehrere Runden gespielt. Ist ja Free-to-Play. Ich habe versucht mich in das System reinzufuchsen, konnte mir auf der Karte diverse Punkte einprägen und denke, dass ich das spiel "verstanden" habe. Aber es hat absolut nicht Klick gemacht. Player's Unknown Battlegrounds weckte in mir ein bisschen mehr Spaß. Aber wirklich lange fesseln konnte mich auch PUBG nicht. Vor allem die technischen Mankos des Titels machten ihn neben dem Gunplay, das sich nicht gut anfühlte, leider nicht wirklich spielbar für mich. Und wenn wir einen Schritt weiter zu den Hero-Shootern gehen - dass ich mit Overwatch eine gute Zeit hatte, lag nicht am Spiel per se sondern daran, dass ich währenddessen mit Yvonne getratscht habe. Bei Overwatch erkenne ich aber noch am ehesten die Qualität und den Grund des Erfolgs. Es ist nur einfach nichts für mich. Was ich aber immer mehr als gerne gespielt habe war Titanfall. Als am 04. Februar dann in einem Livestream von Respawn Entertainment der Titel Apex Legends angekündigt wurde, war ich deshalb erst mal in einer Zwickmühle.

mehr lesen 0 Kommentare

Ace Combat 7: Skies Unknown

   von Miggi

Ace Combat, Ace Combat 7, Skies Unknown, Bandai Namco, Project Aces, VR, Osean, Erusea, Sunao Katabuchi, Flugzeug, Trigger, Drohnen, F-16, MIG 35, AC-10, F-22, Radar, F/A-18, Virtual Reality, PS VR, Bandai, Namco, Jet, Bomber

Viele Dinge, die andere geil fanden, fand ich schon immer eher uninteressant. Während sich bei gleichaltrigen und - Ja ich weiß, hallo Klischee - gleichgeschlechtlichen Menschen in meinem Umfeld lange Zeit alles verstärkt um Autos drehte, waren die Fahrzeuge, die in meinem Leben stattfanden, höchstens die Karts aus Marios Funracer-Spielen. Während andere sich in verschiedenen First-Person-Shootern mit Panzern in den Krieg stürzten, habe ich lieber Häuser in Die Sims gebaut und eingerichtet. Um das Ganze abzukürzen: Ich war nie der große Mechanik- und Technik-Fan. Was mich aber seit jeher faszinierte waren Flugzeuge. Seien es selbst erlebte Passagierflüge, Flugsimulatoren, ein nachgebautes Cockpit einer Flugschule, das ich testen durfte, oder jegliche Art von Videospiel, in dem man fliegen konnte. Ob Flugzeug, Gleiter oder Raumschiff - Fliegen in Spielen war immer ein ganz großer Pluspunkt. Und was wäre da geeigneter für mich, als die Ace Combat-Reihe?

mehr lesen 0 Kommentare

Resident Evil 2

   Von Miggi

Resident Evil 2, Capcom, Leon S. Kennedy, Claire Redfield, Licker, Racoon City, T Virus, Umbrella, Corporation, Ada Wong, Mr. X, Waisenhaus, Polizeistation, S.T.A.R.S., Sherry, Ivy, Licker, Tyrant, Remake, RE Engine, Hunk, Tofu, RPD, Chris Redfield

Seit 1996 der erste Teil der Resident Evil-Reihe damals für die Playstation 1 erschien, sind einige Jahre ins Land gezogen. Das Survival Horror-Genre wurde seitdem mehrmals in andere Richtungen gelenkt, es kamen etliche Genre-Vertreter hinzu und vor allem die Resident Evil-Serie hat über all die Jahre verteilt mehrere Wandel durchgemacht. Schon vier Jahre nach Release des ersten Teils, mit RE: Code Veronica, wurden Kleinigkeiten verändert, in diesem Fall die vorgerenderten Hintergründe. Mit Resident Evil 4 richtete Capcom die Serie neu aus. Das Gameplay wurde actionlastiger, die Steuerung intuitiver und auch das Setting veränderte sich leicht. Wo bisher eher träge Zombies und Hunde das Geschehen dominiert haben, gab es nun mit parasiten infizierte Menschen, Las Plagas und Verrückte mit Kettensägen. Was in Teil 4 gut funktionierte, trieb man in Resident Evil 5 ein bisschen zu weit. Dort kämpfte ein viel zu muskulöser Chris Redfield in Afrika gegen allerlei Monster, wahlweise auch im Koop-Modus. Es war ein sehr gutes Actionspiel, aber nicht unbedingt ein gutes Resident Evil. Über den sechsten Teil reden wir dann bitte nicht. Der hatte dann von allem zu viel. Zum Glück kam nach Spin-Offs wie Revelations und Versionen älterer Ableger für die aktuellen Konsolen dann das Jahr 2017. Naja eigentlich 2015.

mehr lesen 0 Kommentare

Luigi's Mansion

   Von Miggi

Luigi, Luigi's Mansion, Mario, Boo, Villa, Nintendo, 3DS, 3DS XL, 2DS, New 2DS, Gamecube, Remake, I. Gidd, Schreckweg 08/16, Gameboy Horror, Staubsauger, Buu-Huu, Taschenlampe, Gemälde, King Boo, Bowser

Der Nintendo GameCube hat einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. Nicht nur, weil ich ihn damals direkt mit meiner Oma anlässlich meines Geburtstages kaufen gefahren bin, mit dem Geld, das sie durch den Gewinn in einer Kochshow - no Joke - gewonnen hatte. Nicht nur, weil direkt im Bundle Super Mario Sunshine, das ich bis heute als einen der besten Mario-Titel betrachte, enthalten war. Und auch nicht nur, weil darauf der bis vor kurzem noch beste Teil der Super Smash Bros.-Reihe erschienen war. Der Gamecube war die Konsole, die mich durch den Großteil meiner Pubertät begleitet hat, auf der ich das erste Mal "gute" 3D-Grafik hatte, dessen Controller sich auch heute noch gut in der Hand hält und den ich auf gewisse Art und Weise ganz für mich alleine hatte. 2002 hatten meine beiden besten Freunde jeweils schon eine Playstation 2. Es wäre irgendwie logisch gewesen, sich auch eine PS2 zu holen. Damals war Spiele tauschen noch ein großes Thema. Aber ich habe mich für den violetten Würfel entschieden. Nintendo hatte mich mit der Vorgängerkonsole überzeugt und ich wollte nicht ins Sony-Lager wechseln. Diese Entscheidung bereue ich bis heute nicht.

mehr lesen 0 Kommentare