Atomicrops

   Von Miggi

Atomicrops, Farm, Marry, Kill, Raw Fury, Danny Wynne, Bird Bath Games, Roguelite, Apokalypse, Postapokalypse, Pflanzen, Farm, Rose, Tiere, Gießen, Traktor, Taube, Füllhorn, Upgrade, Beeson, Monstropod, Sol Crusher, Jahreszeit, Old Mech Donald, Bundertaker

Habt ihr nicht auch schon immer davon geträumt dem Großstadtleben zu entfliehen und euch irgendwo auf dem Land niederzulassen? Eine kleine Farm mit ein paar Kühen und zwei, drei Hühnern. Euer eigens angebautes Gemüse, knackiger Salat, frische Maiskolben und saftige Tomaten. Abends schön am Schaukelstuhl auf die Veranda setzen und den Sonnenuntergang genießen. Während euch die Augen zufallen langsam den Atompilz am Horizont beobachten. Was man halt so macht. Ihr habt Glück, dafür muss nicht wirklich die Welt untergehen, denn im Roguelite Atomicrops ist genau das euer Leben. Nachdem euch euer Großvater kurz vor der atomaren Katastrophe seine Farm überschrieben habt, ist es nämlich nun eure Aufgabe dafür zu sorgen, dass dort alles glatt läuft, damit genug Nahrung für das benachbarte Dorf da ist und ihr gleichzeitig nicht von mutierter Flora und Fauna zur Strecke gebracht werdet.

mehr lesen 0 Kommentare

Streets of Rage 4

   Von Miggi

Streets of Rage 4, SEGA, Lizardcube, Dotemu, Guard Crush Games, Bare Knuckle, Axel, Blaze, Wonder Boy, Cherry, Hunter, Adam, Floyd Iraia, Estel Aguirre, Retro, 16 Bit, Skate, Zan, Shiva, Mr. Y, Ms. Y, Max Thunder, Beat'em'up, Beat em up, Mega Drive

Ich bin ein SEGA-Kind. Als solches bin ich mit dem Mega Drive aufgewachsen und kam in den Genuss einiger Exklusiv-Perlen der 16-Bit-Ära, die ich nicht missen möchte. Und Streets of Rage gehörte ... lange nicht dazu. Auch wenn ich wusste, dass die Serie existiert und ab und zu in Videospiel-Läden, die damals noch existiert haben - ja, so alt bin ich - die Boxen im Regal gesehen habe, hat mich die Serie nie so gereizt, dass ich es unbedingt haben wollte. Lange wusste ich auch gar nicht, was mir entgeht, bis ich irgendwann aus Neugier doch reingespielt habe. Und oh Boy, was hab ich da verpasst. Streets of Rage, vor allem der zweite Teil, sind wohl die besten Beat'em'Ups die man spielen kann. Bis heute. Trotzdem hat es jetzt ganze 26 Jahre gedauert, bis wir mit Streets of Rage 4 nun einen direkten Nachfolger zum dritten Teil bekommen haben.

mehr lesen 0 Kommentare

Persona 5 Royal

   Von Miggi

Persona 5 Royal, Atlus, SEGA, Joker, Morgana, Ryuji, Ann, Makoto, Futaba, Sojiro, Palast, Arsene, Mementos, Will Seed, Tokyo, Shujin, Japan, Velvet Room, Caroline, Justine, Confidant, Baton Pass, JRPG, Inari, Yusuke, Akeji, Phantom Thieves, Igor, Haru

Es gibt Spiele lang. Es gibt Spiele kurz. Und dann gibt es Spiele, die übernehmen einfach mal komplett die Kontrolle über das eigene Leben. Spiele, in die man sich so hineinfuchst, dass man an fast gar nichts anderes denken kann, da das verschwendete Ressourcen wären. Spiele, bei denen man nicht eben kurz mal ein anderes Spiel dazwischen schiebt, weil es gerade neu ist. Spiele, die man mit einer Obsession spielt und die einen nicht mehr loslassen. Spiele, die einen festhalten und bis zum Ende nicht mehr loslassen. Persona 5 von ATLUS ist so ein Spiel. Und es hat erst mal eine Pandemie gebraucht, bis ich die Gelegenheit ergriffen habe, das herauszufinden. Ursprünglich schon 2016 in Japan für PS3 & PS4 erschienen, wurde das Spiel im April 2017 weltweit veröffentlicht und war nicht nur ein Riesen-Hit, sondern hat der Persona-Reihe endgültig den großen Durchbruch beschert. Im März 2020 war es dann soweit und Persona 5 Royal, eine erweiterte Fassung des Grundspiels, mit neuen Charakteren und einigen anderen Tweaks, erschien für die Playstation 4. Und hat mich 125 Stunden meiner Lebenszeit begleitet.

mehr lesen 0 Kommentare

Those Who Remain

   Von Miggi

Those Who Remain, Dormont, Wired Productions, Camel 101, Edward, Horror, Licht, Diane, Schatten, Gravitation, Monster, Riese, Entscheidungen, Dorf, Tod

Im kleinen Städtchen Dormont stimmt irgendwas nicht und das muss unser Protagonist Edward im Survival Horror-Spiel Those Who Remain am eigenen Leib zu spüren bekommen. Eigentlich wollte er sich nur mit seiner Affäre Diane treffen, um ihr zu verklickern, dass es zwischen den beiden aus sei. Das gestaltet sich dann aber doch schwieriger als gedacht: Am ausgemachten Treffpunkt angekommen, fehlt jede Spur von Diane und auch sonst wirkt das Motel irgendwo im Nirgendwo relativ verlassen. Als Edward Dianes Zimmer betritt, findet er nicht nur ein leeres Zimmer vor, sondern beim Verlassen wird ihm auch noch sein Auto geklaut. Semi-erfolgreicher Abend. Als er versucht das Auto zu verfolgen fallen auf der Straße nicht nur die Lichter aus, sondern es tauchen plötzlich auch gruselige, düstere Gestalten mit leuchtenden Augen in der Dunkelheit auf. Das einzige was unsere Spielfigur vor dem sicheren Tod schützt, ist das Licht. Im Laufe des Spiels trifft Edward auf einige Figuren, die ihn nicht nur seine eigene sondern auch die Vergangenheit bzw. das Schicksal der Stadt aufarbeiten lassen. Zu viel sei wie gewohnt an dieser Stelle aber nicht über die Story verraten.

mehr lesen 0 Kommentare

Resident Evil: Resistance

    Von Miggi

Resident Evil 3, Capcom, Raccoon City, Jill Valentine, Carlos Oliveira, Zombies, Nemesis, Mikhail, Nicholai, Hunter, Brad Vickers, Resistance, RE Engine, Survival, Horror, Remake, T-Virus, Umbrella, Tyrell, UBCS, S.T.A.R.S., Branagh, Survivor, Mastermind

Im September 2019 hat Capcom kurz vor und auf der Tokyo Game Show selbst relativ überraschend das damals noch Project Resistance betitelte Multiplayer-Spiel im Resident Evil-Universum inklusive Gameplay vorgestellt. Und erhielt damals so viel Gegenwind, dass Produzent Matt Walker in einem Statement kurz danach versuchen musste die Wogen zu glätten. Noch ohne Release-Zeitraum wusste man ab da zwar von der Existenz des Titels, wie und ob das Spiel erscheinen würde aber lange Zeit nicht. Ein paar Monate später wurde dann das Remake zu Resident Evil 3 angekündigt und damit kam die perfekte Gelegenheit Resident Evil: Resistance an die Spieler*innen zu bringen, ohne viel Kritik zu ernten. Denn als Vollpreis-Titel hätte es wahrscheinlich nicht viel Erfolg gehabt und vermutlich hätte auch ich länger keinen Ansporn gehabt das Spiel zu testen. Als "Add-On" des dritten Teils habe ich mich aber dann doch dran versucht und ein paar Runden in dem assymetrischen Survival-Horror gedreht.

mehr lesen 0 Kommentare

Resident Evil 3

   Von Miggi

Resident Evil 3, Capcom, Raccoon City, Jill Valentine, Carlos Oliveira, Zombies, Nemesis, Mikhail, Nicholai, Hunter, Brad Vickers, Resistance, RE Engine, Survival, Horror, Remake, T-Virus, Umbrella, Tyrell, UBCS, S.T.A.R.S., Branagh, Railgun, G-Virus

Capcom hat seit dem Release von Resident Evil 7 und der Einführung ihrer RE Engine im Jahr 2017 einen Lauf, der sich nicht abstreiten lässt und mit dem Remake zu Resident Evil 2 hat man 2019 vielen Fans der Serie einen lange gehegten Wunsch erfüllt. Jetzt stehen wir vor einem Dilemma: der nächste Teil der nun an der Reihe ist, ein Remake zu bekommen, ist Resident Evil 3: Nemesis. Das Playstation-Spiel aus dem Jahr 1999, das einen eher schwierigen Entwicklungsprozess hinter sich hatte, spaltet in der Fangemeinde immer schon die Gemüter - für die einen ist es die logische Weiterentwicklung der Reihe, für die anderen ist es der erste Titel, der zum "Untergang" der Serie geführt hat. Ich persönlich habe bzw. hatte überhaupt keinen Bezug zum dritten Teil. Ich wusste nur, dass viele Nemesis und das actionreiche Gameplay kritisch sehen. Das hat mich aber nicht davon abgehalten, mich auf das Spiel zu freuen. Nachdem das Remake des zweiten Teils schon unglaublich gut war und ich mir sicher war, dass Capcom diese Qualität auch hier halten kann, habe ich mich wieder einmal auf nach Raccoon City gemacht.

mehr lesen 0 Kommentare

DOOM Eternal

   Von Miggi

Doom Eternal, Doom Slayer, id Software, Bethesda, Zenimax, id Tech, Shooter, Hölle, Dämon, FPS, Shotgun, Battle Modus, Metroidvania, Energieschwert, Glory Kill, Hayden, Khan Maykr, Priester, Animal Crossing, Doomguy, Cacodemon, Mancubus, Pinky, Revenant

Jetzt mal Hands down, ihr kennt das doch: seitdem wir gefühlt alle in Animal Crossing: New Horizons unsere eigene Insel aufbauen, das Haus Woche für Woche noch schicker einrichten und neue Bewohner*innen - eine süße als der andere - zu Besuch kommen, fühlt sich die Quarantäne nicht mehr ganz so schlimm an. Da sind wir uns ja einig. Aber irgendwie fehlt etwas. Ihr habt doch auch dieses Verlangen nach ein bisschen Dreck. Ein bisschen Feuer. Ein bisschen Rot- und Brauntöne. Ein bisschen E-Gitarren-Geschrammel und schnelle Drumrolls. Ein bisschen ekelhafte Monster, die euch herausreißen aus der quietschbunten Idylle. Ein bisschen auf die Kacke hauen und einfach mal wieder ein bisschen Wut verspüren. Ich weiß, psschhh, ich weiß. Auch ich hatte dieses Verlangen. Zum Glück wurde uns aber am 20. März nicht nur eine neue Insel geschenkt, sondern gleichzeitig eine Fahrkarte Richtung Hölle auf der dick DOOM Eternal steht.

mehr lesen 0 Kommentare

Final Fantasy VII Remake

   Von Miggi

Final Fantasy 7, Remake, VII, Midgar, Square Enix, Cloud Strife, Tifa, Barret, Aerith, Sephiroth, Red, Shiva, Ifrit, Materia, Mako, Shinra, Heidegger, Seventh Heaven, Marlene, Ancient, Wall Market, ATB, Limit, RPG, Buster Sword, SOLDIER, PS1, PS4

Es ist lange her, also wirklich wirklich lange, dass ich Final Fantasy VII das letzte Mal komplett durchgespielt habe. Ja, ich habe zwischendurch zum Beispiel den Port auf der Playstation 4 gekauft und auch auf der Nintendo Switch bin ich wieder schwach geworden. Aber mehr als ein bisschen reinspielen, um ein paar Erinnerungen kurz noch einmal aufleben zu lassen war dann auch nicht drin. Aber trotzdem hat das Spiel einen ganz besonderen Platz in meiner persönlichen Videospiel-Historie. Und das nicht wegen des offensichtlichen Grundes, dass es bis heute ein fantastisches Spiel ist. Dass es das ist, dürfte wohl aber sowieso niemand bezweifeln. Ich habe das Spiel damals in einem kleinen Laden für Trading Cards und alles drumherum mit Freunden das erste Mal gesehen. Wir haben die PS One - zugegebenermaßen schon eine Weile nach Release - an einen (viel zu) kleinen Röhrenfernseher angesteckt, dort den ganzen Nachmittag bis spät abends gesessen und abwechselnd das Spiel vorangetrieben. Als ich nach Hause musste, war mir klar, dass ich dieses Spiel selbst spielen musste. Und genau das habe ich dann auch getan. Exzessiv.

mehr lesen 0 Kommentare

Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX

   Von Miggi

Pokémon, Pokemon, Mystery Dungeon, Retterteam, Spin-Off, Spin off, Chunsoft, Nintendo, Switch, DS, Remake, Remaster, Rot, Blau, DX, Gengar, Simsala. Despotar, Schiggy, Pikachu, Glumanda, Glurak, 2005, Rescue Team, GBA, Gameboy, Advance, Roguelike, Dungeon

Als im Jahr 2005 bzw. bei uns 2006 Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot von Chunsoft (seit 2012 Spike Chunsoft) auf dem Game Boy Advance und dem Nintendo DS simultan erschienen, waren Roguelikes für mich noch ein absolut unerforschtes Genre. Da ich zu Release der Titel keine der beiden Handheld-Konsolen selbst zuhause hatte, konnte ich die Spiele auch erst mal gar nicht spielen. Erst als ich dann auf dem Nintendo DSi mit Pokémon Platin wieder ins Handheld-Game einstieg, habe ich nachträglich einen Blick riskiert und seither immer wieder Spaß mit den Mystery Dungeon-Ablegern gehabt. The Binding of Isaac hat mich die Jahre über dann näher an das Genre herangeführt und mittlerweile liebe ich das Genre. Als im Januar 2020 Nintendo in einer Pokémon-Direct ein Remake der ersten beiden Spiele für die Switch angekündigt wurde, war ich daher umso begeisterter. Der Artstyle wurde dafür verändert, das Spielprinzip und die Story bleiben aber gleich. Die beiden Varianten der Spiele fallen diesmal weg und die Inhalte wurden als DX-Version zu einem Spiel zusammengefasst.

mehr lesen 0 Kommentare

Ori and the Will of the Wisps

  Von Miggi

Ori and the Will of the Wisps, Ku, Kuro, Ori, Gumo, Howl, Shriek, Naru, Niwen, Moon Studios, Xbox, Xbox One, Microsoft, Game Pass, Metroidvania, Kwolok, Seir, Willow, Wisp, Rennen, Blind Forest, Sequel

Im März 2015 erschien mit Ori and the Blind Forest reeeelativ am Anfang der aktuellen Konsolengeneration für mich eines der optisch schönsten und stimmigsten Spiele der Xbox One. Und eigentlich generell. Das Metroidvania, das das Metroidvania-Genre gemeinsam mit ein paar anderen Titeln der letzten Jahre (ja genau, ich meine Hollow Knight) wieder zurück auf die Karte gebracht hat, hat bis heute einen ganz besonderen Platz in meinem Videospiel-Herzen. Als auf der E3 2017 dann der Nachfolger dazu offiziell angekündigt wurde habe ich vor dem Livestream vermutlich meinem Fernseher ein lautes "JAAAAAA!" entgegen gebrüllt und mich seither wahnsinnig auf den Titel gefreut. Nachdem das Spiel zwei Mal weiter in die Vergangenheit geschoben wurde, war es am 11. März jetzt endlich soweit und ich durfte endlich die Welt von Ori and the Will of the Wisps erkunden. Wie alle Xbox Game Studios-Titel ist auch  Ori von Release an Teil des Game Pass.

mehr lesen 0 Kommentare

Mosaic

   Von Yvonne

Mosaic, Raw Fury, Krillbite, Adrian Husby, 1%, Love, BlipBlop, Handy, Smartphone, grau

Der Wecker klingelt, man wacht auf, checkt, was man über Nacht so in der großen weiten Internetwelt verpasst hat. Verliert sich im Scrollen und Swipen, bis einem plötzlich wieder bewusst wird, dass man ja einen Job hat, bei dem man bestenfalls aufkreuzen sollte. Also aufstehen, Zähne putzen, Haare richten und los – und das jeden Morgen, immer wieder aufs Neue. So, oder so ähnlich beschreibt man wohl den klassischen „grauen Alltag“, das „everyday normal life“, „same shit, different day“ oder aber Mosaic.

mehr lesen 0 Kommentare

My Friend Pedro - Game Pass Rush #005

   Von Miggi

My Friend Pedro, Devolver, DeadToast, Victor Agren, Devolver Digital, Banane, Slowmo, Bullet Time, Action, Blood Bullets Bananas, Waffen

Devolver Digital hat sich in der Videospielwelt – zumindest in meiner – die letzten Jahre über einen ganz besonderen Ruf geschaffen und bietet Indie-Studios weltweit die Möglichkeit, ihre Spiele auf einer großen Plattform zu präsentieren. Spiele, die anders sind. Spiele, die so sonst wahrscheinlich nirgends stattfinden könnten. Zu diesen Studios zählt auch das schwedische DeadToast Entertainment. Wobei, eigentlich kann man sagen, dazu zählt auch Victor Agren, der mit DeadToast eine Brand geschaffen hat, unter der er seine Spiele releasen kann. Nachdem Victor an Spielen wie Little Big Planet und Tearaway gearbeitet hat, war es für ihn 2019 an der Zeit mit My Friend Pedro sein erstes eigenes großes (und doch irgenwie kleines) Spiel zu releasen. Und seit Dezember dürfen auch Xbox Game Pass-Abonnent*innen wild durch die Gegend schießen.

mehr lesen 0 Kommentare

Stories Untold

   Von Miggi

Stories Untold, Devolver Digital, No Code, Horror, Puzzle, Rätsel, Jon McKellan, Nintendo Switch, Text, 80s, 1980, The House Abandon, Episode, England, 1986, Aition, James, Schwester, Futuro, Dr. Alexander, Jennifer, Grönland, Adventure, Kyle Lambert

Dass die Nintendo Switch die perfekte Konsole für Indie-Spiele ist, sollte nach fast 3 Jahren mit der Konsole (und ja, mir kommt es auch noch nicht so lange vor) eigentlich allen klar sein. Offensichtlich ist das nicht nur uns als Spieler*innen aufgefallen, sondern natürlich auch diversen Publishern. Und so werden nicht nur viele Indie-Titel teils Konsolenexklusiv für Nintendos Hybrid veröffentlicht, sondern auch Spiele, die schon länger anderswo erhältlich sind dafür geportet. Ganz vorne dabei ist da Devolver Digital, die neben neuen Titel auch ihren bestehenden Backkatalog immer weiter auf die Switch ausweiten. Hotline Miami, OlliOlli, Enter the Gungeon und wie sie alle heißen. Ihr kennt die Titel vermutlich alle. Und genau um so einen Fall handelt es sich bei Stories Untold. Der Titel des schottischen Studios No Code erschien bereits 2017 für den PC, hat es aber nie auf die Heimkonsolen geschafft. Bis jetzt.

mehr lesen 0 Kommentare

Felix the Reaper - Game Pass Rush #004

   Von Yvonne

Felix the Reaper, Daedelic Entertainment, Kong Orange, Tanz, Betty, Esben Kjær Ravn, Puzzle, Tod, Sterben, Schatten, Game Pass, Game Pass Rush

Eine kleine Perle befindet sich nun schon seit einiger Zeit im Xbox Game Pass: Das grandios-knifflige Puzzel Spiel Felix the Reaper, aus dem Hause Daedalic Entertainment. Auf der gamescom 2019 fiel mir das ausgehangene Poster, in der Indie-Area, direkt auf: Ein feurig-roter Hintergrund, mit einer pummeligen, Kopfhörer tragenden Gestalt, in ausgeprägter Tanzpose. „Na der ist ja süß!“ war mein erster Gedanke! Als dann im Oktober feststand, dass Felix sich seinen Weg direkt in den Game Pass ge-moonwalked hat, war es endgültig um mich geschehen. Liebe, auf den ersten Beat quasi.

mehr lesen 0 Kommentare

Life Is Strange 2

   Von Yvonne

Life is Strange, Life is Strange 2, Dontnod Entertainment, Square Enix, Sequel, Unreal Engine 4, Episoden, Episode, Adventure, Before The Storm, Captain Spirit, Game Pass, Xbox, PS4, Playstation, Mount Rainier, Sean Diaz, Daniel, Seattle, Mexiko, Orgeon

Nachdem im September 2018 die Reise der beiden Brüder, Sean und Daniel, in Life Is Strange 2 begann, fand das 5-Episoden-Abenteuer nun Anfang Dezember 2019 ein Ende. Die Monate der Wartezeit zwischen den Episoden schien schier ewig und ließen den Hype um das Spiel gefühlt recht schnell abebben. Umso besser also, dass nun etwas mehr als 1 Jahr nach Erscheinen der ersten Episode, alle 5 Teile im Xbox Game Pass vorhanden sind, bereit verschlungen zu werden! Für alle, die kein Game Pass-Abo haben, gibt’s das Spiel aber auch für knapp 40€ als Standard-Edition zu kaufen, oder direkt im Square Enix-Shop für ein paar Euro mehr, in einer wunderschönen Sammeledition, inklusive Figuren, Soundtrack et cetera pp.

mehr lesen 0 Kommentare

Star Wars Jedi: Fallen Order

   Von Miggi

Star Wars, Jedi, Fallen Order, EA, Electronic Arts, Respawn Entertainment, Cal Kestis, Ninth Sister, Second Sister, Order 66, Sith, Bracca, Republik, Imperium, Mantis, BD-1, Cere Junda, Greez, Bogano, Eno Cordova, Darth Vader, Holocron, Zeffo, Lucasfilm

Leute! Der Star Wars-Hype ist real. Wir befinden uns kurz vor Veröffentlichung von Episode IX und mit Star Wars Jedi: Fallen Order haben wir nach langer Zeit wieder ein Single Player-Spiel vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis für die aktuelle Konsolengeneration erhalten. Und das war auch wirklich an der Zeit: Das Lootbox-Desaster im sonst eigentlich soliden Shooter Star Wars: Battlefront II überschattete in der Berichterstattung zwar den Fakt, dass das Spiel eine viel zu kurze, aber sehr spaßige Solo-Kampagne enthielt, der Fokus lag aber trotzdem auf dem Multiplayer-Aspekt. Die News, dass das bisher nur Project Ragtag benannte Projekt von Visceral Games nicht gecancelt, sondern nach der ersten internen Demo das ganze Studio geschlossen wurde, erschütterten die Macht erneut. Offiziell wurde das Konzept zwar an EA Vancouver weitergereicht, um daraus einen Open World-Titel zu machen, aber irgendwie ist die Hoffnung, dass das Spiel noch das Licht der Welt erblickt eher dahin. Und dann kam Jedi: Fallen Order.

mehr lesen 0 Kommentare

Need for Speed Heat

   Von Miggi

Need for Speed, Heat, Ghost Games, EA, Electronic Arts, Palm City, Miami, Florida, Rep, Reputation, Polizei, Fahndung, Rennen, Auto, Adidas, Ruf, BMW, Ford, Audi, Lamborghini, Honda, Porsche, VW, Nissan, Honda, Jaguar, Open World, illegal, Frank Mercer

25 Jahre ist es jetzt schon her, dass mit Need for Speed 1994 der erste Teil der mittlerweile weltbekannten Rennspiel-Serie erschienen ist. 25 Jahre in denen man unzählige Gefährte durch eine Berg- und Talfahrt schickte,  die vor allem die letzten Jahre eher in den Tälern stattfand, als Gipfelstürmer zu sein. Sowieso - und da nehme ich mich selbst nicht aus - gab es für viele Fans seit Need for Speed Underground 2 keine Fortsetzung mehr, die an den Ableger aus 2004 herankommen konnte. Mit Need for Speed Rivals erschien 2013 der erste Eintrag der Serie auf der aktuellen Konsolengeneration, ehe man 2015 mit dem puristisch betitelten Need for Speed einen kleinen Relaunch starten wollte. Damals, in einer unserer ersten Reviews, konnte das Spiel Bea nicht gerade begeistern und bis heute hat sich daran vermutlich nicht viel verändert. Nachdem ich der Serie selbst über die Jahre mit Forza Horizon untreu geworden bin und seit Carbon nicht mehr Hand ans NFS-Steuer gelegt hatte, war ich diesmal - warum auch immer - positiver gestimmt und habe mich dem Abenteuer in Palm City angenommen.

mehr lesen 0 Kommentare

Luigi's Mansion 3

   Von Miggi

Luigis Mansion 3, Luigi's Mansion, Luigi, Mario, Schreckweg, I. Gidd, König Buu Huu, Hotel, Geist, Next Level Games, Nintendo, Switch, Peach, Toad, Fluigi, Gooigi, Direct, Staubsauger, saugen, Polterpinscher, Coop, Koop, Saugschuss, Wirrwarrturm

I ain't afraid of no Ghost! Geister sind seit langer Zeit nicht nur das Thema grusliger Geschichten und Urban Legends, sondern auch gern gesehenes Thema in der Popkultur. Ob in Filmen, Serien oder natürlich auch in Videospielen - Geister und deren Jäger begeistern uns schon seit Jahren. Mit Luigi's Mansion hat Nintendo 2001 zum Launch des Nintendo GameCube das erste Mal Marios jüngeren Zwillingsbruder in den Vordergrund gestellt und ihm - bevor etwa ein Jahr später mit Super Mario Sunshine eines meiner Lieblings-Mario-Spiele erschien - auf der Würfel-Konsole das Rampenlicht überlassen. Anders als sein Bruder durfte Luigi aber nicht springend durch farbenfrohe Welten laufen und Sterne sammeln, sondern er musste sich einen Staubsauger umschnallen und in einer Spukvilla auf Geisterjagd gehen. 2013 veröffentlichte Nintendo auf dem 3DS den direkten Nachfolger sowie ein Remake des ersten Teils im Jahr 2018. Passend zu Halloween darf sich seit dem 31.10.2019 zum mittlerweile dritten Mal gefürchtet werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Tangle Tower

   Von Miggi

Tangle Tower, Nintendo, Switch, SFB Games, Detective, Grimoire, Sally, Freya Fellow, Snipperclips, Gemälde, Poppy Pointer, Point, Click, Touch, Fitz, Penelope, Flora, Hawkshaw, Felix, Penny, Mord, See, Käfer, Remington

Endlich wird wieder geklickt! Und gepointet! Mit Tangle Tower hat sich vor kurzem nicht nur auf das frisch gestartete Programm Apple Arcade, sondern auch auf die Nintendo Switch, ein liebevoll animiertes Point-and-Click-Adventure verirrt, das eine direkte Fortsetzung zum 2014 veröffentlichten Detective Grimoire darstellt. Das Mobile Game, das von SFB Games entwickelt wurde,  überließ euch die Kontrolle über den titelgebenden Grimoire und seine Assistentin Sally und stellte euch vor die Aufgabe einen Mordfall aufzuklären. In Tangle Tower, das durch das ebenfalls von SFB Games entwickelte und zwischendurch eingeschobene Snipperclips (und die erweiterte Plus-Edition) erst etwas später als ursprünglich geplant fertig gestellt werden konnte, müsst ihr auch wieder genau das tun - einen mysteriösen Mord aufdecken und herausfinden, wer das junge Mädchen Freya Fellow getötet hat.

mehr lesen 0 Kommentare

Plants vs. Zombies: Schlacht um Neighborville

   Von Miggi

Plants, Zombies, Plants vs. Zombies, EA, Electronic Arts, Neighborville, PopCap, Frostbite, Shooter, Vanquish, Picnic, Terra, Eiche, Giftporling, Major Mais, Erbsenkanone, Schnapper, Sonnenblume, 80er Actionheld, Soldat, Super Brainz, Steilkönig

Die epische Schlacht Pflanzen vs. Zombies dauert nun schon ganze zehn Jahre an. Ja, auch ich musste kurz schlucken, als ich das gelesen und festgestellt habe, wie lange das nun schon her ist. 2009 kam jedenfalls der erste Ableger der Reihe für Smartphones und im Laufe der Zeit für alle möglichen anderen Plattformen auf den Markt, ehe im Jahr 2013 der direkte Nachfolger ebenfalls als Handy-App erschien. Mit Plants vs. Zombies: Garden Warfare wagte PopCap Games dann ein Jahr später mit einem Third-Person-Shooter den Sprung auf die Konsolen und konnte auch in neuen Gefilden überzeugen. Das Prinzip des Tower Defense-Spiels wurde perfekt auf die neuen Spielmodi umgemünzt und wusste schon damals zu unterhalten. Und zwar so gut, dass man sich 2016 dazu entschied Garden Warfare 2 mit etlichen Neuerungen zu veröffentlichen. Nun erschien im Oktober relativ überraschend der neueste Teil für die Konsolen. Das Garden Warfare hat man diesmal abgelegt, denn diesmal steht die Schlacht um Neigborville im Zentrum des Geschehens.

mehr lesen 0 Kommentare

BDSM: Big Drunk Satanic Massacre

   Von Miggi

Big Drunk Satanic Massacre, BDSM, Twin Stick Shooter, Big Way Games, Luzifer, Satan, Hölle, Alkohol, Lou, Shotgun, Revolver, Dash, RPG, Mistress, Milch, Big Wac, Niac, Flammenwerfer

Ok ja, ich geb es zu. BDSM: Big Drunk Satanic Massacre hat mich im ersten Moment genau so erwischt, wie sich das russische Studio Big Way Games das vermutlich ausgemalt hat. Ich habe das Artwork gesehen und ein dickes "BDSM" in der Doom-Font gelesen und war erst mal neugierig, wofür das wohl stehen mag. Mein pubertierend-jugendliches Ich hätte vermutlich Freudensprünge gemacht. Als ich mir dann ein paar weitere Infos geholt hatte, war ich auch abseits des Key-Artworks immer noch neugierig. Wenn ich Twin-Stick-Shooter höre, bin ich seit meiner bis heute andauernden The Binding of Isaac-Phase sowieso erst mal an Bord. Gepaart mit einem interessanten Setting und vielen popkulturellen Anspielungen, die man schon im Artwork finden kann, war ich dann investiert genug, um dem Spiel eine Chance zu geben.

mehr lesen 0 Kommentare

FIFA 20

   Von Miggi

FIFA, Fußball, FIFA 20, EA Sports, Electronic Arts, Volta, Adidas, Nike, Rio, Amsterdam, Tokio, Berlin, Sancho, Frostbite, Real Madrid, Eden Hazard, Liverpool, Champions Edition, Zinedine Zidane, Icons, FUT, Ultimate Team, Liga, Champions League

Da sind wir wieder. Ein Jahr später. Einige Monate sind ins Land gezogen und wieder finden wir uns im sich anbahnenden Herbst auf unseren Couchen ein. Die ganz großen Spiele-Highlights des Jahres warten schon am Horizont auf uns, bereit um das Weihnachtsgeschäft der Firmen so richtig anzukurbeln. Und wir versuchen uns alle möglichst viel Zeit freizuschaufeln, um unsere Freizeit in die verschiedenen Titel stecken zu können. Aber wartet mal. Bevor es so weit ist, brauchen wir doch noch was, das das alles ein bisschen auflockert. Etwas, das wir immer wieder mal zwischendurch anwerfen können, das uns nicht mit einer überlangen Story überrumpelt, sondern, das wir auch einfach mal nach der Arbeit ein bisschen spielen können, wenn unser Kopf sowieso schon voll mit Infos ist. Und auch etwas, was man mit seinen Freunden an einem netten Abend spielen kann, an dem man sich eigentlich lieber mit genau denen unterhält und nicht die volle Konzentration auf den Bildschirm gerichtet ist. Zumindest von Zeit zu Zeit. Was ein Glück, dass uns EA Sports mit FIFA 20 wie jedes Jahr genau das bietet. Und wie jedes Jahr muss sich FIFA wieder der Frage stellen - lohnt sich der Kauf, wenn ich den Titel aus dem Vorjahr doch noch regelmäßig spiele?

mehr lesen 0 Kommentare

Untitled Goose Game

   Von Miggi

Untitled Goose Game, Goose, Gans, House House, Switch, Nintendo, Panic, Dan Golding, Meme, Melbourne, Gärtner, England, Blumen, Indie, Viral, Picknick, Glocke, Honk!, Honk

HONK! HONK HONK! Untitled Goose Game - Wenn dieser Name zurzeit fällt, muss man eigentlich gar nicht viel mehr sagen, ohne dass irgendjemand das Handy rausholt, um das beste Gänse-Meme zu zeigen. Aber hinter der (sehr witzigen) viralen Fassade steckt auch ein Videospiel, auf das ich persönlich wirklich gespannt gewartet habe. Nachdem im Oktober 2017 bereits der erste Trailer veröffentlicht wurde, wurde ich 2018 während einer Nintendo Direct-Präsentation das erste Mal auf das unkonventionelle Spiel aufmerksam. Im kurzen Trailer sah man zu einem passenden Piano-Stück direkt die wichtigsten Eckpunkte des Spiels: ein friedliches Dorf, vermutlich irgendwo in England, wird von einer Gans terrorisiert, die den Bewohner*innen nicht nur verschiedene Gegenstände klaut, sondern damit auch allerlei weiteres Chaos anrichtet.

mehr lesen 0 Kommentare

The Legend of Zelda: Link's Awakening

   Von Miggi

The Legend of Zelda, Link's Awakening, Link, Cocolint, Marin, Tarin, Windfisch, Insel, Zelda, Color, Dungeon, Hyrule, Schild, Schwert, Komet, Blooper, Shy Guy, Goomba, Okarina, Instrumente, Wald, Bumerang, Bomb, Herzteil, Muschel, Moblin, Nintendo, Switch

Es ist 1993. An eine Freundin habe ich mit meinen süßen vier Jahren noch lange nicht gedacht, aber ich glaube in dem Jahr haben wir unseren ersten Urlaub in Italien gemacht. Das mit dem Bräunen kommt also schon hin. In diesem Jahr ist für den Game Boy eines der bis heute wohl wichtigsten und vor allem erstaunlichsten Spiele für Nintendos Handheld erschienen. The Legend of Zelda: Link's Awakening. Nachdem zwei Jahre zuvor A Link to the Past, das bis heute als eines der und von vielen sogar als das beste Zelda-Spiel angesehen wird, auf dem Super Nintendo Entertainment System eingeschlagen hat wie eine Bombe, wollte man Link ein ähnliches Abenteuer für die portable Konsole spendieren. Der ursprüngliche Plan sah vor den SNES-Titel zu porten, wurde aber recht schnell zum eigenständigen  Spiel, das 1998 für den Game Boy Color eine farbenfrohe Neuauflage mit Extra-Dungeon und dem Namenszusatz DX bekam. In der großen Nintendo Direct-Präsentation im Februar 2019 kündigte Nintendo dieses Jahr an, dass das Spiel als Remake auf der Nintendo Switch erscheinen soll und im September war es dann soweit. Höchste Zeit also die Schränke im Langzeitgedächtnis zu entstauben und tief in der Erinnerung nach den Erinnerungen an den Game Boy-Titel zu graben.

mehr lesen 0 Kommentare

Gears 5

   Von Miggi

Gears 5, Gears of War, Xbox One, Microsoft, Game Pass, The Coalition, Lancer, Gnasher, COG, Schwarm, Locust, Kait, Del, JD, Marcus, Fenix, Skiff, Rod Fergusson, Baird, Cole, Ephyra, Delta, Azura, Fahz, Halo, Terminator, Horde, Escape, Hammer, Morgenröte

Hallo, ich bin Miggi - hier bitte ein "Hiiiii Miggiiiii" einfügen. Ihr wisst schon, wie bei so Selbsthilfegruppen, die man in Serien und Filmen sieht. Ich möchte heute mit euch über meine Obsession zur Gears of War-Reihe sprechen. Gears of War war mein erstes Spiel für die Xbox 360, hat so für mich die Tür des HD-Gaming aufgestoßen und hat mir ein spannendes Weihnachten 2006 beschert. Vielleicht nicht ganz so besinnlich wie sonst, aber neben dem Weihnachtsbaum ein paar Locust zu zersägen, hat schon Spaß gemacht. Mit den nachfolgenden Teilen hatte ich mit die schönsten Couch-Coop-Momente meiner Videospielzeit und selbst mit Gears of War: Judgement hatte ich damals Spaß. 2016 kam dann Gears of War 4, für das ich mir nicht nur die Xbox One S im Gears-Design geholt habe, sondern auch direkt das Elite Pad und den JD-Controller. Mittlerweile haben wir das Jahr 2019. Ich habe gemeinsam mit Benny und Björn für die Sofa Samurais eine Podcastfolge zur Spielereihe aufgenommen, vor kurzem noch einen weiteren zum fünften Teil und sitze jetzt hier, habe etliche Stunden im Spiel verbracht und gucke YouTube-Videos über meine Gears 5-Xbox One X, die ich natürlich auch kaufen musste, während ich diese Review schreibe. Die vermutlich etwas länger werden könnte.

mehr lesen 0 Kommentare