Need for Speed: Hot Pursuit - Remastered

   Von Miggi

Need for Speed, Hot Pursuit, Remastered, EA, Electronic Arts, Xbox One, Playstation 4, PS4, Switch, Criterion Games, Stellar Entertainment, 2010, Xbox 360, PS3, Rennen, Polizei, Seacrest County, Autolog, Crossplay, Bounty, Auto, Racing, Race

Need for Speed hat als Franchise bereits eine sehr sehr weite Reise hinter sich. Der erste Titel erschien als The Need for Speed bereits 1994 für die Playstation, den SEGA Saturn und den PC. Seitdem hat sich wahnsinnig viel getan, die Spiele wurden immer weiter ausgebaut und mit etlichen neuen Elementen versehen. Nachdem ganze Zehn Jahre später mit Need for Speed Underground 2 der für viele bis heute immer noch beste Teil erschien und Electronic Arts zwei Jahre später den Sprung auf die damals neue Konsolengeneration gewagt hatte, erschien 2010 Need for Speed: Hot Pursuit für Xbox 360 und Playstation 3 und in stark abgewandelter Form auch für Nintendos Wii. Knappe zehn Jahre später gibt es nun eine Remastered-Version des Spiels und ich habe es mir nicht nehmen lassen, mal wieder ordentlich die Reifen quietschen zu lassen.

mehr lesen 0 Kommentare

Bright Memory

   Von Miggi

Bright Memory, FYQD Studios, Xbox, Series X, Series S, Next Gen, FPS, Episode 1, Infinite, Playism, Office Lady, Shelia, Xiancheng Zeng, Guangxi, China, SRO, Kanshou, Bakuya, Jiu Xuan, Lost Forest, 2036, Launch Day, Exclusive, Microsoft

Dieses Jahr war in der Videospielwelt vor allem bestimmt durch viel Warten. Warten auf Infos zu den neuen Konsolen, warten auf erste Szenen aus neuen Spielen, warten auf Vorbestell-Links und schlussendlich warten auf die Versandbestätigung der Konsolen. Davon erreichte mich letzte Woche kurz vor dem Release-Tag der Xbox Series X genau so eine und einen Tag später war die neue Konsolengeneration dann endlich bei mir zuhause angekommen. Neben dem direkten Vergleich, den ich bei Assassin's Creed Valhalla gegenüber der Xbox One X ziehen konnte, habe ich mich auch auf die neuen Launch-Day-Titel gefreut. Und neben The Falconeer und Tetris Effect: Connected war ich vor allem darauf gespannt, mir einen ersten Eindruck von Bright Memory machen zu können.

 

Im Mai startete Xbox ihren Livestream im Rahmen der 20/20 Initiative mit Bright Memory: Infinite, das für die Series X angekündigt wurde und eine Weiterführung des Ur-Titels darstellt. Damals war die Series S noch nicht offiziell und das sollte auch noch eine Weile so bleiben. Bright Memory bzw. dessen erste Episode war für den PC im Januar 2019 als Early Access-Titel und zwischenzeitlich auch für mobile Geräte erschienen. Im März 2020 verließ das Spiel die Early Access-Phase. Anstatt wie geplant eine zweite Episode dafür zu entwickeln hat sich Solo-Entwickler Xiancheng Zeng dann aber dazu entschieden, die vorhandenen Elemente weiter auszubauen und Infinite zu einem neuen und größerem Titel zu machen. Zum Launch der neuen Konsolengeneration von Microsoft erschien jetzt aber erst mal Bright Memory.

mehr lesen 0 Kommentare

Ghostrunner

   Von Miggi

Ghostrunner, Cyberpunk, Ninja, Katana, One More Level, 505 Games, All in! Games, Mara, Keymaster, Wallrun, Turm, Cyberspace, Architekt, Adam, Jack, Dharma Tower, Rebellen, Zoe, Cybervoid, 3D Realms, Unreal Engine, Parcours

Ghostrunner kam - passend zum ganzen Spiel - für mich völlig überraschend aus dem Nichts. Als das Spiel 2019 auf der gamescom vom polnischen Studio One More Level angekündigt, habe ich nur am Rande davon mitbekommen. Und erst als ein paar Monate, Trailer und eine Demo ins Land zogen, tauchte der Titel auf meinem Radar auf. Da das Studio mich schon kurz davor mit God's Trigger positiv überraschen konnte und das zu dem Zeitpunkt veröffentlichte Promo-Material mich direkt neugierig gemacht hat, kam Ghostrunner auf meine Liste der Spiele, die ich im Auge behalten wollte. Also, diese Liste existiert nicht wirklich physisch. Oder digital. Nur in meinem Kopf. Aber ihr wisst schon, Stilmittel und so. Jedenfalls habe ich mich sehr darüber gefreut, dass es am 27. Oktober dann erschien und mir die Wartezeit auf die neuen Konsolen & Spiele ein bisschen erträglicher machen würde.

 

Im Spiel steuert ihr aus einer First Person-Perspektive einen der namengebenden Ghostrunner mit dem Codenamen Jack, der sein Gedächtnis verloren hat. Jack erwacht im Dharma Tower, der nach dem sogenannten "Burst" der letzte Zufluchtsort der Menschheit ist. In seinem Kopf hört er eine Stimme, die versucht zu erklären, was geschehen ist und euch dabei gleichzeitig durch das Tutorial navigiert. Diese stellt sich selbst als der Architekt vor, das digital gesicherte Bewusstsein von Adam, der Dharma Tower erbaut und Project Ghostrunner ins Leben gerufen hat. Nachdem seine Vertraute Mara aber ihn und alle anderen Ghostrunner abgemurkst hat, liegt es nun an euch Mara, die sich selbst Keymaster nennt, zu stürzen und Dharma Tower zu retten.

mehr lesen 0 Kommentare

YesterMorrow

   Von Miggi

YesterMorrow, Yui, Zeitreisen, Blowfish Studios, Bitmap Galaxy, Haro, Everlight, Timekeeper, Schatten, Ben Lee, Wald, Eis, Wüste, Turm, Sydney, Australien, Slowakei, Bombe, Dash, Plattformer, Pixel, Zukunft, Vergangenheit, Trial

Wenn man versucht den physisch ausgefallenen Spiele-Messen wie E3 und gamescom dieses Jahr etwas Positives abzugewinnen, gibt es da vor allem eine Sache: Dass es auf dem PC und auch auf der Xbox One spezielle Events gab, währende derer man Demos von verschiedenen Titeln herunterladen und anspielen konnte. Während den Events habe ich mir einfach mal alle Demos auf die Xbox und meinen Laptop geladen, die zu haben waren, um dann später immer wieder mal reinzuspielen. Das meiste war ganz nett, ein paar Spiele kamen in die "Wenn es dann mal im Sale ist"-Schublade und ein paar wenige Titel haben sich als richtige Perlen entpuppt. Eine dieser Perlen war der 2D Pixel-Plattformer YesterMorrow, der Action und Puzzle-Elemente zusammenwürfelt und jetzt kurz vor dem Release der neuen Konsolengeneration seinen Release auf Xbox, Playstation und der Nintendo Switch feiert.

 

In YesterMorrow schlüpft ihr in die digitale Haut des Mädchens Yui. Diese wächst auf der Waldinsel friedlich mit ihrer Familie auf. Neben der Waldinsel gibt es noch die Wüsteninsel und die Eisinsel, die zu dritt die Quelle des sogenannten Everlights umgeben. In der Welt, in der ihr Bruder Haro, ihre Eltern und sie leben existiert nämlich eine Art magische Kraft, aus der die Erde ihre Kraft schöpft. Das Everlight bringt die Pflanzen zum blühen, den Wind zum pusten und die Sonne zum Strahlen. Um diese Kraft vor bösen Mächten zu beschützen, hat jede der drei Inseln einen eigenen Zeithüter. Eines Tages während der alljährlichen Zeremonie des Dorfes kommt es aber wie es in Videospielen kommen muss und die Schatten beschließen die Macht an sich zu reißen. Und wer außer die Heldin in spe könnte das nun aufhalten?

mehr lesen 0 Kommentare

DOOM Eternal: The Ancient Gods - Pt. 1

   Von Miggi

Doom Eternal, Doom Slayer, id Software, Bethesda, Zenimax, id Tech, Shooter, Hölle, Dämon, FPS, Shotgun, Battle Modus, Metroidvania, Khan Maykr, Doomguy, Cacodemon, Mancubus, Revenant, Ancienct Gods, DLC, Part One, Season Pass, Xbox Game Studios, Marauder

Eigentlich gibt es über DOOM Eternal nicht mehr so viel zu sagen, was ich nicht schon in meiner Review zum Hauptspiel gesagt hätte. Dachte ich. Und dann kam vor ein paar Tagen der erste Teil der Story-DLCs und ich dachte mir: "Ach komm. Die Gelegenheit nutze ich doch und gucke direkt mal wieder rein!". So weit so gut. Und bei jedem anderen Spiel wäre das auch total ok. Spiel an, DLC starten, eine gute Zeit haben. Egal wie lange es her ist, dass man das Hauptspiel beendet hat. Evtl. noch ein kurzes Tutorial, um wieder in die Mechaniken zu finden. Nicht hier. Bei weitem nicht. Der erste Teil der beiden Story-DLCs, die auch als Standalone-Versionen zu haben sind, geht direkt da weiter, wo die Hauptgeschichte aufgehört hat. Nur bei mir ist ein halbes Jahr ins Land gezogen. Beim Slayer keine Sekunde.

 

Nachdem dieser im Hauptspiel den Khan Makyr und alle anderen Dämonen, die sich ihm in den Weg gestellt haben, in die Flucht geschlagen hat, gibt es keine wohlverdiente Ruhe für ihn. Die Dämonen sind nämlich trotz eurem Sieg über das Icon of Sin weiter drauf und dran alle Dimensionen inklusive der Erde zu überrennen. Anstatt nun also die Rüstung ab- und die Füße hochzulegen, muss der Doom Slayer gemeinsam mit Samuel Hayden und einigen Wissenschaftlern den mächtigen Seraphim befreien, der euch dabei helfen soll die Dämonen ein für alle mal in die Flucht zu schlagen.

mehr lesen 0 Kommentare