Like a Dragon: Infinite Wealth - Dondoko Island

   Von Miggi

Titelbild zu Dondoko Island in Like a Dragon: Infinite Wealth von Ryu Ga Gotoku Studio und Sega

Ich hatte es in meiner ursprünglichen Review zu Like a Dragon: Infinite Wealth ja schon angeteased und ich konnte es einfach nicht nicht machen. Nicht nur, weil ich mehr Zeit mit diesem Minispiel (lol) verbracht habe, als mit anderen "normalen" Spielen, sondern weil es mich auch einfach nicht loslässt wie absurd unterhaltsam es war. Die Rede ist natürlich von DonDoko Island, dem Animal Crossing-like, das sich im achten Teil der Like a Dragon-Serie versteckt. Freischalten könnt ihr es ganz einfach im Laufe der Hauptmission, in der ihr am Anfang von Kapitel 6 durch bestimmte Gegebenheiten ein bisschen freie Zeit habt - keine Angst, auch hier wird nichts von der Story gespoilert. So ergibt es sich, dass Kasuga am Strand eine Schildkröte vor Rowdies rettet, die ihn daraufhin auf eine geheime und wundersame Insel mitnimmt. Urashima Tarō lässt grüßen.

mehr lesen

Another Code: Recollection

   Von Miggi

Titelbild zu Another Code: Recollection von Nintendo für die Nintendo Switch

Klar, Nintendo hat die großen IPs und Kracher, an denen man nicht vorbei kommt, das muss ich euch allen nicht erzählen. Und selbst innerhalb dieser IPs gibt es Spin-Offs und Kuriositäten, die vielleicht nicht jede*r am Schirm hat, die aber einfach von der Marke mitgezogen werden, solange die Konsole populär genug ist, wie es aktuell bei der Switch der Fall ist. Was Nintendo aber auch hat, sind Spiele, die viel zu sehr unter dem Mainstream-Radar verschwinden und vor allem wenn es um Nintendo DS- und teilweise auch Wii-Titel geht, hängt da noch viel zu viel im alten Hardware-Gefängnis fest. Bei Another Code ist genau das doppelt der Fall: der erste Teil Another Code: Doppelte Erinnerung erschien 2005 für den Handheld und der Nachfolger Another Code R dann 2009 für die Nintendo Wii. Und ich bin ganz ehrlich - auch an mir sind die beiden Spiele damals komplett vorbei gegangen und ich wusste nichts darüber. Der neue Port der beiden Titel war also auch für mich die perfekte Gelegenheit, das nun zu ändern.

mehr lesen

ThreeTwoPlay Podcast #70 - Jujutsu Kaisen

Cover zur 70. Folge des ThreeTwoPlay Podcast zu Jujutsu Kaisen

You are our Specialz! Wir sind gut ins Jahr 2024 gekommen und haben über Neujahr nicht nur gut gegessen, die Familie besucht, gefeiert und allerhand anderen Quatsch gemacht, sondern auch die ein oder andere Folge Jujutsu Kaisen geguckt. Weil wir vor allem nach dem Shibuya Incident Arc in Season 2 mehr als Redebedarf hatten, um das alles zu verarbeiten, haben wir uns dazu entschieden, das einfach in Form dieses Podcasts zu machen. Wer also Bock hat auf die geballte Ladung JJK von uns drei - viel Spaß mit unserer neuen Folge! Natürlich wie immer ohne Anspruch auf Vollständigkeit, aber dafür sehr viel Spaß. Und Trauma-Aufarbeitung. Also im Grunde genau das, was der Anime auch bietet. Wer die zwei Staffeln noch nicht gesehen hat, sollte das definitiv (am besten vor dem Podcast, denn wir fahren mit vollem Anlauf nach Spoiler-Town) nachholen. Und jetzt viel Spaß mit der Folge!

mehr lesen

Persona 3 Reload

   Von Miggi

Titelbild zu Persona 3 Reload von Atlus und P Studio

Es ist jetzt schon fast wieder ein Jahr her, dass ich die Review von Persona 3 Portable geschrieben und mich in dem Zuge den Tartarus hochgekämpft habe. Damals war das Remake zum PlayStation 2-Titel, der ursprünglich 2006 erschien, noch ein Gerücht, welches dann aber im Juni 2023 dann gemeinsam mit Persona 5 Tactica und Metaphor: ReFantazio offiziell enthüllt wurde. Kurz darauf konnte ich auf der gamescom dann schon die erste Demo dazu anspielen und hatte wenig Zweifel, dass ATLUS hier alles richtig macht. Im Vorfeld gab es aber auch einige skeptische Stimmen, da sich das Remake dezidiert auf das Original konzentriert und nicht auf Persona 3 FES oder Portable und so eine gewisse Sorge aufkam, dass wichtige Neuerungen oder Elemente eventuell nicht ihren Weg ins Remake finden. Was nun aber wirklich den Sprung ins Jahr 2024 geschafft hat und wie das Remake geworden ist, konnte ich zum Glück selbst ausführlich testen.

mehr lesen

ThreeTwoPlay Special - Final Fantasy VII Rebirth

Podcast-Cover zu Final Fantasy VII Rebirth

Das Jahr 2024 fängt direkt mit einer Special-Folge an. Neben seinem Ausflug nach Hawaii hat Miggi nämlich gemeinsam mit Leonie die Rucksäcke gepackt, sich mit Marvin und Miene von den Runaways in Berlin getroffen und als wäre das nicht schon genug für eine Special Folge - das Community Event von Square Enix zu Final Fantasy VII Rebirth gespielt. Dort haben die 4 gleich zwei Demos anspielen können und diese Möglichkeit auch mehrmals genutzt. Und weil es so schön war gab es dann direkt einen kleinen Hotelzimmer-Podcast, in dem alle Eindrücke festgehalten wurden. Und wer Final Fantasy mag, sollte sowieso bei den Runaways reinhören, die haben was das Thema angeht nämlich mehr als genug Liebe dafür & dementsprechend viele Podcasts dazu.

mehr lesen