Lost in Random

   Von Miggi

Titelbild des EA Originals Spiels Lost in Random von Zoink Games

Wir alle haben nach der Vergabe der gamescom Awards diesen Sommer etwas geschmunzelt, als ausgerechnet ein Spiel, das von Electronic Arts gepublished wird, den Preis für das beste Indie-Spiel abräumte. Aber keine Sorge, das wird jetzt hier nicht das große EA-Bashing, denn eines muss man ihnen nunmal lassen - neben FIFA und Co. hat die Firma im Rahmen ihrer EA Originals eine starke Sparte für Indie-Spiele geschaffen, in der über die Jahre schon viele Geheimtipps ins Rampenlicht gerückt werden konnten. Und nach Spielen wie Unravel, It Takes Two, Fe oder Sea of Solitude war es jetzt das charmante Action-Adventure Lost in Random des schwedischen Studios Zoink Games, das ebendieses für sich beansprucht hat.

mehr lesen

ThreeTwoPlay Podcast #43 - Podcast-Anarchie

Die Blätter färben sich langsam bunt, es wird früher dunkel und je näher Weihnachten rückt, desto mehr Videospiele erscheinen. Was das heißt? Richtig, Podcast-Anarchie! Weil wir alle im Sommer viel erlebt und gespielt haben, dachten wir uns, dass Folge 43 eigentlich gar kein übergeordnetes Thema braucht und wir bestimmt eh genug zu bequatschen haben. Und wie man sieht, hat das mehr als nur geklappt. Wir hätten auch gut und gerne noch ein paar Stunden so weiter machen können. Da das den Rahmen gesprengt hätte, sind wir aber bei unseren üblichen zwei Stunden, die wir eh immer überziehen, geblieben und das Ergebnis habt ihr jetzt hier vor euch - ThreeTwoPlay at it's best.

mehr lesen

Psychonauts 2

   Von Miggi

Titelbild von Psychonauts 2 von Double Fine Productions

"Das ging jetzt doch schneller als gedacht", ist ein Satz der in Verbindung mit Psychonauts 2, den 6 vergangenen Jahren seit der Crowdfunding-Kampagne auf fig.co und den 16 Jahren seit dem ersten Teil eigentlich nicht wirklich angebracht klingt. Trotzdem habe ich mir genau das gedacht, als das Spiel um 2 Uhr Nachts dann spielbar war und ich es endlich starten konnte. Da kann man sich fast freuen, dass die gamescom dieses Jahr wieder nur digital stattfindet und man den Urlaub eben dann so nutzen kann.

mehr lesen

ThreeTwoPlay Podcast #42 - gamescom 2021

Stellt euch vor es ist gamescom 2021 und keiner geht hin. Also literally. Die gamescom fand trotz anfänglicher Hybrid-Planung aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wieder nicht in Köln sondern zu 100% digital statt und neben Vermissung der Messe und des Drumherums und der Hallen voller Spiele haben wir vor allem die vielen lieben Leute vermisst, die wir da immer getroffen haben. Fühlt euch an dieser Stelle alle gedrückt. Da wir letztes Jahr schon etwas unterwältigt waren vom digitalen Messe-Angebot, waren wir gespannt, ob es wohl dieses Jahr besser läuft und, ob es denn Highlights gibt, die wir im Podcast besprechen können. Mit der Opening Night Live und der Indie Arena Booth gab es eigentlich schon zumindest zwei vielversprechende Events. Ob es dann wirklich der Fall war, hört ihr in dieser Folge, neben ganz viel privatem Quatsch, denn seit der letzten Aufnahme ist einiges passiert. Aber das hört ihr am besten einfach selbst.

mehr lesen

Unbound: Worlds Apart

   Von Miggi

Key Art von Unbound: Worlds Apart von Alien Pixel Studios

Wie manche von euch vielleicht schon wissen, kann ich an keinem neuen Indie-2D-Plattformer einfach so digital vorbeilaufen, ohne zumindest kurz einen Blick zu riskieren. Vor allem, wenn der Look stimmt und das Spiel mit einer frischen Idee um die Ecke kommt, freue ich mich umso mehr darauf das Spiel zu spielen. Und wenn dann wie im Fall von Unbound: Worlds Apart noch der liebe Kris von Darf ich vorstellen - seineszeichens Plattformer-Liebhaber der obersten Güte - derjenige ist, der mir den Titel empfiehlt, kann ich gar nicht anders, als das Spiel zu testen. Also habe ich nicht zwei Mal nachgedacht und das Spiel des kleinen rumänischen Teams Alien Pixel Studios direkt installiert, das nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne im Jahr 2019 nun endlich erschien.

mehr lesen