Sonic Mania Plus

   Von Miggi

Sonic, Tails, Knuckles, Eggman, Robotnik, Sega, Hedgehog, Mega Drive, Platformer, Speed, Geschwindigkeit, Ringe, Roboter, Puyo Puyo, Green Hill Zone, Retro, Remaster, Sonic Mania, Sonic Mania Plus, Mighty, Ray

Im Jahr 2017 hat für Plattformer-Fans kein Weg am im August veröffentlichten Sonic Mania vorbeigeführt. Unseren Test dazu findet ihr hier: KLICK. Meiner Meinung nach führt sowieso nie ein Weg am schnellsten blauen Igel der Welt vorbei. Aber das ist ein anderes Kapitel. Jedenfalls hat Sega mit dem Ausflug in Retro-Gefilde nicht nur alteingesessene Fans glücklich gemacht, sondern eines der besten Spiele des letzten Jahres aus dem Ärmel geschüttelt. Und für mich persönlich sogar eines der besten Jump'n'Runs aller Zeiten. Fast ein Jahr später hat man sich dazu entschieden, das Spiel in einer neuen Edition neu zu veröffentlichen und mit einigen Neuheiten auszustatten. Mit Sonic Mania Plus erwartet uns nicht nur zum ersten Mal eine ordentliche Retail-Fassung des Spiels (inkl. Wendecover im Stil der alten Sega Mega Drive-Cover und 32-seitigem Artbook) sondern auch verschiedene kleine Veränderungen, ein neuer Spielmodus und zwei neu eingefügte Charaktere.

Sonic Mania hat mich letztes Jahr verzaubert. Der Look, der Soundtrack, die sinnvollen Neuerungen in den eigentlich bekannten Levels - bei diesem Spiel hat wirklich alles gestimmt. Mit dem im November 2017 veröffentlichten Sonic Forces wurde dann sogar die Geschichte fortgesetzt, die im 2D-Retro-Titel begonnen wurde und die Tragweite des Titels wurde noch einmal zusätzlich erhöht. Euer Grundproblem hat sich auch in Sonic Mania Plus nicht grundlegend verändert: Dr. Robotnik (ich weigere mich, ihn in diesem Spiel Dr. Eggman zu nennen) stiehlt mit seinen Robotergehilfen einen mächtigen Edelstein, der es ihm ermöglicht Dimensions-Portale zu erschaffen. Diese Portale schicken Sonic und seine Freunde durch dich verschiedenen "Epochen" bzw. Spiele. Dadurch finden sich in Mania aus älteren Titel bekannte und überarbeitete Levels, die im zweiten Akt noch einmal um komplett neue Elemente erweitert wurden. So ergibt sich eine Mischung aus Erinnerungen und neuen Überraschungen, die Fans und Neueinsteiger gleichermaßen glücklich macht.

Sonic, Tails, Knuckles, Eggman, Robotnik, Sega, Hedgehog, Mega Drive, Platformer, Speed, Geschwindigkeit, Ringe, Roboter, Puyo Puyo, Green Hill Zone, Retro, Remaster, Sonic Mania, Sonic Mania Plus, Mighty, Ray
"Hi na? Seid ihr neu hier?"

An der hohen Qualität des Designs hat sich nichts verändert - und das ist auch gut so. Never change a running System trifft in Sonic Mania Plus den Nagel auf den Kopf. Trotzdem hat man dem Spiel einige Extras spendiert. Das zeigt sich bereits im Start-Menü des Spiels. Dieses wurde rundum überholt und lässt euch nun vertikal durch die verschiedenen Menüpunkte scrollen, die zusätzlich mit hübschen Animationen ergänzt wurden. Dort könnt ihr aus den bekannten Menüpunkten wählen, wie dem bekannten Mania Mode, also der Kampagne aus 2017, Time Attack und den Bonus-Stages. Außerdem habt ihr im Optionsmenü die Möglichkeit verschiedene Filter über das Bild zu legen. Das große "Plus" in Sonic Mania Plus ist aber der Encore Modus, in dem ihr eine neue Story erlebt und in dem im Vergleich zum Original mehr verändert wurde, als man vielleicht denken mag.

 

Der Encore Modus startet nach dem Ende von Sonic Forces. Der klassische 2D-Sonic kehrt zurück in seine eigene Welt und landet in der Angel Island Zone, die einigen noch aus Sonic The Hedgehog 3 bekannt sein dürfte. Dort durchlauft ihr einen etwas abgespeckten ersten Akt, der euch schlussendlich zu einer Kapsel führt, in der ihr die zwei neuen Charaktere auffindet, die dem Spiel mit dem DLC hinzugefügt wurden. Eingefleischte Sonic-Fans kennen die beiden aus dem 1993 in Japan veröffentlichtem Arcadeautomaten Segasonic The Hedgehog oder auch das für Europäer leichter zugängliche Knuckles Chaotix, das 1995 auf dem Sega Mega Drive 32X erschienen ist. In Letzterem, das die Geburtsstunde des Team Chaotix mit Espio, Vector und Charmy darstellte, ist aber nur Mighty The Armadillo aufgetaucht. Das Flughörnchen Ray ist seit 1993 in keinem einzigen Sonic-Spiel oder sonst einem Medium aufgetaucht. Dementsprechend mussten die Entwickler nicht nur neue Animationen für den Charakter erstellen, sondern konnten sich auch designtechnisch nur an der japanischen Arcade-Maschine orientieren.

Sonic, Tails, Knuckles, Eggman, Robotnik, Sega, Hedgehog, Mega Drive, Platformer, Speed, Geschwindigkeit, Ringe, Roboter, Puyo Puyo, Green Hill Zone, Retro, Remaster, Sonic Mania, Sonic Mania Plus, Mighty, Ray
Flughörnchen Ray hat seinen ersten (Wieder-)Auftritt in einem Sonic-Spiel seit 1993

Die beiden wiederkehrenden Charaktere bringen aber nicht nur optisch frischen Wind ins Spiel, sondern kommen auch mit ihrem ganz eigenen Moveset. Gürteltier Mighty kann mit neuerlichem Tastendruck auf die Sprungtaste einen schnelle Attacke nach unten ausführen, mit der ihr bestimmte Böden oder Dinge durchbrechen könnt. Außerdem ist er im Sprung einmal immun gegen Stacheln und Projektile. Fallt ihr jedoch danach erneut auf eines der gefährlichen Objekte verliert ihr wie gewohnt eure Ringe. Flughörnchen Ray kann genau das, was man von ihm erwartet - im Sprung könnt ihr seinen Gleit-Move aktivieren, der euch weiter hinauf bringt. Die Mechanik erinnert an das Cape aus Super Mario World für den SNES und wurde perfekt in das schnelle Spielprinzip von Sonic übertragen. In puncto Geschwindigkeit steuern sich die beiden ähnlich wie Sonic. Die Levels im Encore Modus wurden passend zu den beiden Charakteren ebenfalls angepasst: Es wurden Gegner, Hindernisse, Objekte und die Eingänge zu den Spezial-Levels neu platziert, komplett neue Wege in den Levels geschaffen, die ihr nur mit den neuen Fähigkeiten erreichen könnt und im Falle von Mirage Saloon und dem Bosskampf gegen Metal Sonic sogar komplett neue Levels bzw. Abschnitte geschaffen.  Im neuen Modus erwartet euch außerdem in jedem Level ein neues Farbschema, das noch einmal verdeutlichen soll, dass der Modus wie vorhin schon erwähnt zu einer anderen Zeit spielt, als die Story im Vanilla Mode von Sonic Mania.

 

Aber nicht nur, dass die Levels verändert wurden und einen neuen Anstrich bekommen haben - im Encore Modus wurde das Lebens-System verworfen und neu gedacht. Ihr sammelt nicht wie gewohnt Extra-Leben für euren Hauptcharakter, sondern müsst in den Levels die fünf spielbaren Charaktere einsammeln. Davon könnt ihr jeweils zwei gleichzeitig steuern, die auf Knopfdruck getauscht werden können. Um einen der anderen drei in euer Team zu tauschen müsst ihr spezielle Boxen in den Levels finden. Somit seid ihr quasi gezwungen euch mit jedem Charakter vertraut zu machen, was aber absolut nichts Negatives ist, sondern frischen Wind in den DLC-exklusiven Modus bringt. Ich habe mich schon 2017 dabei ertappt, dass ich eigentlich nur mit Sonic durch die Levels gelaufen bin. Finden könnt ihr die Charaktere entweder in den Levels selbst oder in einem der ausgetauschten Spezial-Abschnitte. Habt ihr 50 Ringe gesammelt, beamt euch der bekannte Sternkreis über passierten Checkpoints nämlich nicht mehr zu den blauen und roten Sphären, sondern in eine eigens designte Pinballmaschine. Dort könnt ihr dann euren Charaktervorrat aufstocken oder ehrgeizig auf Highscore-Jagd gehen. Die Extra-Abschnitte in denen ihr die 7 Chaos Emeralds erbeuten könnt, bleiben zwar vom Prinzip her gleich, der Levelaufbau wurde aber maßgeblich verändert und der Schwierigkeitsgrad ordentlich erhöht. Wer also das wirkliche Ende von Sonic Mania Plus sehen möchte, muss sich ordentlich anstrengen.

Sonic, Tails, Knuckles, Eggman, Robotnik, Sega, Hedgehog, Mega Drive, Platformer, Speed, Geschwindigkeit, Ringe, Roboter, Puyo Puyo, Green Hill Zone, Retro, Remaster, Sonic Mania, Sonic Mania Plus, Mighty, Ray
Romantischer Sonnenuntergang in der Green Hill Zone.

Der Competition Mode, der auch schon in Sonic Mania Teil des Spiels war wurde in Plus ebenfalls erweitert und hat in der neuen Version noch mehr Multiplayer-Spaß im Gepäck. In der erneuerten Variante geht ihr nämlich durch die neuen Zusatzcharaktere mit bis zu drei Mitspielern in die Rennen. Der Modus an sich bleibt natürlich gleich: Ihr bestreitet in einem Rennen alle den selben Kurs, wer zuerst ins Ziel einläuft gewinnt und wer als erster zwei Rennen gewonnen hat, gewinnt die Runde. Für Spielabende auf jeden Fall eine mehr als willkommene Abwechslung neben alteingesessenen Party-Spielen. Aber auch im Einzelspieler bietet Sonic Mania Plus neben dem Mania Mode und dem Encore Mode genug Langzeitmotivation: unter dem Menüpunkt Extras könnt ihr die verschiedenen Bonus-Stages erneut bestreiten und im Time Attack Modus könnt ihr bereits bewältigte Levels nochmals spielen und versuchen neue Bestzeiten aufzustellen. Ein Speedrun-Mode für Sonic, was könnte besser passen als das?

 

Wenn manche Spiele eine Definitive-, Game of the Year- oder Special New XY-Edition auf den Markt werfen, frage ich mich nicht selten, warum. Viel zu oft ist es einfach nur ein liebloser Re-Release, mit ein paar DLCs und das ganze wird dann zum Vollpreis noch einmal verkauft. Bestimmt eine gute und vor allem einfache Methode Geld zu verdienen und teilweise ja auch nicht schlecht für die Spieler. Ich kaufe selber hin und wieder diese Editionen von Spielen, die ich bisher verpasst habe. Alles schön und gut. Aber Sonic Mania Plus zeigt, wie man es wirklich richtig macht. Ihr habt die Wahl zwischen dem 5€-DLC oder könnt euch für nur 30€ die Retail-Fassung inklusive Pappschuber, Wendecover und Artbook holen. Der Zusatz-Content wird dem Preis mehr als nur gerecht, erweitert das Grundspiel erheblich und bietet neben Neueinsteigern auch "alten Igeln" die Motivation, das Spiel wieder einmal einzulegen und eine Runde im Looping zu drehen. Sonic Mania Plus zeigt eindrucksvoll warum Sonic Mania einer der besten Plattformer bzw. eines der besten Spiele 2017 war und festigt diesen Status auch 2018 noch mit Leichtigkeit. Der kleine blaue Igel und seine Freunde sind stärker als je zuvor und ich - neben vielen anderen Fans - hoffe, dass es auf diesem Level an Qualität weitergeht.

Sonic, Tails, Knuckles, Eggman, Robotnik, Sega, Hedgehog, Mega Drive, Platformer, Speed, Geschwindigkeit, Ringe, Roboter, Puyo Puyo, Green Hill Zone, Retro, Remaster, Sonic Mania, Sonic Mania Plus, Mighty, Ray
7 von 7 Chaos Emeralds auch für Sonic Mania Plus.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0