Das ThreeTwoPatreon-Einmaleins

Patreon, Threetwopatreon, Threetwoplay Coins, Bea in Korea, 3.. 2.. Action, Mono Log, Dein ErnstTwoPlay, Bea, Miggi, Yvonne, Reward, Pledge, Tier, Quiztime, Cypher, Featuring, Record

Vielleicht habt ihr es mitbekommen, vielleicht ist es euch auch entgangen und ihr fragt euch, was genau jetzt hier abgeht. In beiden Fällen wollen wir euch hier erzählen, dass wir seit gestern, dem 10. Juli 2018, auf Patreon (patreon.com/threetwoplay) zu finden sind und euch erklären warum das so ist, dass ihr die Möglichkeit habt dort exklusive Inhalte zu erhalten und welche das in der näheren Zukunft sein werden. Für die unter euch, die es vielleicht garnicht wissen, oder nur am Rande einmal den Namen gehört haben: Patreon ist eine Plattform, auf der wir die Möglichkeit haben euch mit Zusatzinhalten zu versorgen und ihr gleichzeitig die Möglichkeit habt uns monatlich einen Betrag eurer Wahl dazulassen. Ein sinnvolles Geben und Nehmen. Aber keine Sorge - reguläre Podcastepisoden werden weiterhin kostenlos bleiben und Patreon bleibt komplett freiwillig. Wenn ihr Lust habt, uns etwas zu geben, dann freut uns das unglaublich und ihr bekommt im Gegenzug auch noch etwas. Wenn ihr wie bisher einfach weiterhin den Podcast hört oder unsere Artikel lest, ist uns das genauso viel wert.

mehr lesen 0 Kommentare

E3 2018: Square Enix, Ubisoft, Sony, Nintendo

   Von Miggi

E3, 2018, Square Enix, Ubisoft, Nintendo, Sony, Playstation, Switch, Trials, Smash Bros, Mario Party, The Last of Us 2, Spider-Man, Death Stranding, Just Dance, Kingdom Hearts, Finfal Fantasy, Just Cause, Division, Assassin's Creed, Odyssey, Remedy

Die E3 verging dieses Jahr wieder einmal genau so schnell, wie sie gekommen war. Man freut sich ein ganzes Jahr auf die Messe, dann ist sie plötzlich da, man schlägt sich die Nächte mit Pressekonferenzen um die Ohren, diskutiert mit anderen in Voicechats und auf Twitter wer nun die beste Präsentation abgeliefert hat, kommentiert live auf Whatsapp für andere, die nicht selbst zusehen können, was gerade auf Pressekonferenz XY passiert und kürt danach für sich selbst seine Highlights und Enttäuschungen. Und dann ist die Action auch schon wieder vorbei, zumindest für den Teil der Gesellschaft, der nicht selbst in Los Angeles an der Messe teilnimmt und anspielen kann, was die Tage zuvor gezeigt wurde. Nachdem ich gestern schon mein Fazit bei EA, Microsoft, Bethesda und Devolver gezogen habe, sind heute Square Enix, Ubisoft, Sony und Nintendo an der Reihe, von denen ich nicht minder viel erwartet habe.

mehr lesen 0 Kommentare

E3 2018: EA, Microsoft, Bethesda, Devolver Digital

   Von Miggi

E3, Microsoft, Xbox, EA, Electronic Arts, Fifa, Unravel Two, Bethesda, Halo, Gears of War, Ninja Theory, Forza Horizon 4, Devolver, Battlefield, Star Wars, Madden, NBA, NHL, EA Originals, Sea of Solitude, Playground, Elder Scrolls, Wolfenstein, Doom

Es ist wieder mal soweit: Die E3 2018 schlägt von 12. - 14. Juni 2018 ihre Zelte in Los Angeles auf und bringt somit wieder einmal das Event an den Start, auf das die gesamte Gaming-Community Jahr für Jahr wartet. Ist es doch, trotz der Beschränkung auf Fachbesucher, die die E3 im Gegensatz zur Gamescom Community-ferner macht, wegweisend für die Wege, die die verschiedenen Spiele-Publisher und Konsolenhersteller einschlagen werden. Das ist natürlich auch 2018 nicht anders. Und bereits vor dem offiziellen Start der Messe haben einige der ganz Großen ihre Highlights für die kommenden Wochen, Monate oder auch Jahre gezeigt. Um euch nicht komplett mit allem zu erschlagen, werde ich mich zuerst den 3 großen Electronic Arts, Microsoft, Bethesda und - als honorably Mention - Devolver Digital widmen. Morgen geht es dann weiter mit Square Enix, Ubisoft, Sony und Nintendo.

mehr lesen 0 Kommentare

Game Over!

   Von Miggi

pause

Im Jahr 2018 gab es in den USA bereits 17 Schießereien an Schulen (Stand 03.04.2018), in denen jemand verletzt oder getötet wurde - durchschnittlich ergibt das mehr als einen Vorfall pro Woche. Was danach folgte war zum einen der verrückte Vorschlag der Regierung alle Lehrenden zu bewaffnen. Diese Idee durfte sich nur kurze Zeit später als Fehler herausstellen, als sich ein 53-jähriger bewaffneter Lehrer im Bundesstaat Georgia im Klassenzimmer verbarrikadierte und sogar einen Schuss abfeuerte. Wenn es darum geht, den oder die SchuldigeN für die vermehrte Waffengewalt unter SchülerInnen zu finden, landen viele Zeigefinger immer wieder auf einem ganz bestimmten Bösewicht: den Videospielen.

 

Vor allem Donald Trump hat sich, wie schon einige seiner Vorgänger und Kollegen, auf das noch junge Medium eingeschossen. Anfang März hat er sich im Zuge dessen mit VertreterInnen der Videospielbranche wie Zuständige der ESA und ESRB oder Publisher Take-Two und KritikerInnen zu einer Diskussionsrunde getroffen, denen er ein äußerst bedenkliches Video (Hier zu finden) vorspielte. In dem Video sieht man eine aus dem Zusammenhang gerissene Aneinanderreihung diverser gewalttätiger Szenen aus verschiedenen Spielen, darunter Call of Duty, Wolfenstein, Fallout 4 und Sniper Elite 4. Die üblichen Verdächtigen also. Nach dem Video stellte Trump den Anwesenden die Frage „This is violent, isn’t it?“.

 

Was bleibt ist ein weiterer unqualifizierter Beitrag über ein Medium, das viel mehr bietet, als stumpfe Gewalt. Selbst hinter Szenen, wie der berüchtigten „No Russian“-Mission in Call of Duty: Modern Warfare 2, steckt weit mehr, als man auf den ersten Blick erkennen mag. Der Aufschrei im Erscheinungsjahrs 2009 war groß und die Mission musste in einigen Ländern zensiert werden. Zu heikel war es den Ländern, dem Spieler die Wahl zu überlassen, ob er sich als Geheimagent an der Tötung von ZivilistInnen durch russische Terroristen (die man natürlich unterwandert) beteiligt. In Russland wurde die Mission gänzlich gestrichen, in Deutschland und Japan bricht das Spiel ab, wenn man eineN der ZivilistInnen erschießt. Egal ob man sich an den Taten beteiligt, wird man am Ende der Mission vom Anführer der Russen erschossen. Das Ganze ist hierbei nicht stumpfe Gewalt der Gewalt willens, sondern dient klar dem Fortschritt der Geschichte. Sie soll der spielenden Person ein mulmiges Gefühl im Magen hinterlassen. Sie soll die Frage aufwerfen, ob Gewalt mit Gegen-Gewalt aufgehoben werden kann. Aber auf keinen Fall soll die Mission die Freude am Töten Unschuldiger zeigen.

mehr lesen 0 Kommentare

REWIND: Pokémon Gold & Silber

Von Miggi

Pokemon, Gold, Silber, 3DS, DS, Gameboy, Lugia, Ho-Oh, Johto, Kanto, Lind, Eich, Pokedex, 251, Gen2, Virtual Console, Remake, Rewind, Suicune, Kristall, Feurigel, Karnimani, Endivie, Celebi

Endlich habe ich die Gelegenheit über die unbestritten beste Pokémon-Generation aller Zeiten zu schreiben. Ich weiß noch genau, wie es war, als ich vor 16 Jahren mit meinem Gameboy Pocket im Gepäck losfuhr und mir die Silberne Edition kaufen konnte. Mein bester Freund Felix hatte die Goldene Edition schon kurz vor mir geschenkt bekommen und um alles aus den Spielen rauszuholen, haben wir uns abgesprochen, wer welche Edition kauft. Es war genau die Zeit, als der Pokémon-Hype am allergrößten war. Die zweite Generation wurde dabei sowohl in der Serie, als auch im Film "Die Macht des Einzelnen" bereits angeteast. Der damals sehr limitierte Zugang zum Internet tat sein Übriges und die Vorfreude stieg ins Unermessliche. Der Moment als das Spiel in den Gameboy klickte, die Konsole das typische Ping-Geräusch machte und das Spiel losging, werde ich nie vergessen.

 

16 Jahre später. Ich bin 27 Jahre alt, es ist 2017. Nintendo hat sich entschlossen, dass es an der Zeit ist die 251 Pokémon von damals wieder auf die Karte zu bringen. Nachdem es 2009 eine überarbeitete Fassung in Form von Heart Gold und Soul Silver für den Nintendo DS gab, diesmal aber in Form der Ursprungs-Versionen als Virtual Console-Titel für die 3DS-Familie. Und was soll ich sagen? Besser könnte der Herbst für mich nicht laufen. Sobald draußen der Regen überwiegt und die Temperaturen fallen, gibt es videospieltechnisch nichts schöneres für mich, als vor dem Fernseher zu sitzen und Pokémon zu spielen. Das TV-Gerät wurde flacher und größer, die Konsole ist auch kein Gameboy Pocket mehr, aber das Prinzip bleibt gleich. 2001, 2017 und vermutlich auch noch in etlichen Jahren.

mehr lesen 0 Kommentare

REWIND: Super Meat Boy

Von Miggi

Super Meat Boy, Meat Boy, Team Meat, Edmund McMillen, EdmundM, Platformer, Isaac, Binding of Isaac, The End is nigh, Bandage Girl, Dark World, Light World

Ich hasse es Super Meat Boy zu lieben. Einmal alle paar Jahre komme ich auf die glorreiche Idee das Spiel wieder auszugraben und es von vorne bis hinten durchzuspielen. Zwar nur die Light World, aber dafür alles mit Wertung A+, also jedes Level unter einem gewissen Zeitlimit. Controller ging bisher keiner zu Bruch, aber meine Nerven hat das Ganze schon das ein oder andere Mal an die Grenzen gebracht. Besonders gestern, als ich bis 03:30 circa zwei Stunden am allerletzten Level der Light World geknabbert habe, war ich mehrmals kurz davor aufzugeben. Aber dazu bin ich zu ehrgeizig und man kann sagen was man will: Es ist nie Super Meat Boy schuld, man verbockt es immer selber.

 

Das erste Mal lief mir der süße Fleischklumpen während meiner Studienzeit in München über den Weg. Während ich eigentlich für Klausuren lernen musste, stolperte der kleine Kerl auf meinen Rechner und hat mir später die ein oder andere Spätschicht eingebrockt. Aber das ist ok. Mit dem Platformer kam nämlich eines der forderndsten und langlebigsten Spiele in mein Leben, die ich bis dato gespielt habe. 2010 war mir das beiweitem noch nicht bewusst, ich war zwar überzeugt, das es sich um ein großes Spiel handelt, hätte die popkulturelle Tragweite so aber nie erwartet.

mehr lesen 0 Kommentare

Miggi zockt #3 - Toejam & Earl III: Mission to Earth

Von Miggi

xbox, toejam, earl, mission to earth, xbox, abwärtskompatibel, miggi zockt, youtube, aliens, sega

Die E3-Pressekonferenzen sind vorbei, die Aufregung klingt langsam ab. Zurück zum selbst zocken also. Anlässlich der Ankündigung, dass noch dieses Jahr Titel der originalen Xbox auf der Xbox One abwärtskompatibel sein werden, habe ich mir eines der alten Xbox-Spiele geschnappt für die dritte Folge von Miggi zockt. Außerdem verbinde ich emotional sehr viel mit den beiden Aliens Toejam & Earl. Als eines meiner ersten Sega Mega Drive-Spiele hat mich Toejam & Earl II: Panic on Funkotron mit in die Welt der Videospiele eingeführt und hat bis heute einen großen Platz in meinem Herzen eingenommen. Grund genug also Teil 3 namens Mission to Earth einzuwerfen und für euch zu testen.

mehr lesen 0 Kommentare

E3 2017 - Tag 3

Von Miggi

e3, nintendo, switch, kirby, xenoblade, mario, yoshi, bowser, peach, pokemon, splatoon, arms, rocket league, metroid, fifa, zelda, nintendo spotlight, odyssey

Abschließend zur diesjährigen E3 musste ich Nintendo einen Artikel widmen. Was da alles innerhalb kurzer Zeit abgefeuert wurde, ist unnormal. Aber seht selbst.

mehr lesen 0 Kommentare

E3 2017 - Tag 2

Von Miggi

e3, sony, ubisoft, devolver, assassins creed, god of war, shadow of the colossus, detroit become human, spider-man, spiderman, south park, beyond good & evil 2, days gone, far cry 5, mario, rabbids, uncharted, horizon zero dawn, playstation

Und da bin ich wieder mit meiner werten Meinung zu Devolver, Ubisoft und der Präsentation von Sony zu den kommenden Playstation 4-Highlights. Da geht einiges.

mehr lesen 0 Kommentare

E3 2017 - Tag 1

Von Miggi

e3, Microsoft, Xbox, Los Angeles, EA, Electronic Arts, Bethesda, Xbox One X, Xbox One, Electronic Entertainment Expo

Und jährlich grüßen die Videospielmessen: neben der Gamescom, die ich letztes Jahr zum ersten Mal besuchen konnte, gibt es natürlich noch die Electronic Entertainment Expo in Los Angeles. Wie jedes Jahr erwarten uns dort die Pressekonferenzen aller Hochkaräter der Videospielindustrie inklusive vieler Premieren, neuem Material zu angekündigten Spielen und immer wieder einige Überraschungen. Natürlich wird schon seit Wochen bereits im Vorfeld viel spekuliert, was gezeigt werden könnte. Vor allem bei Microsoft, die letztes Jahr Project Scorpio als neue Konsole angeteast haben, war man gespannt. Aber auch rund um die Konferenzen von EA und Bethesda gab es einiges an Spekulationen.

mehr lesen 0 Kommentare

Miggi zockt #2 - Kingdom Hearts Final Mix

Von Miggi

Wisst ihr, dass es garnicht so einfach ist, an der Playstation 4 ein Headset anzuschließen und gleichzeitig Gameplay mit Ton aufzunehmen? Bea und ich mussten das für WeTwoPlay bereits schmerzlich erfahren, als wir circa zwei Stunden Psychonauts aufgenommen hatten, die wir im Nachhinein nicht verwenden konnten, weil die Capture Card durch das Anstecken der Headsets den Ton des Spiels nicht aufgenommen hatte. Tja. Am Anfang gibt es immer ein paar Schwierigkeiten zu beseitigen. Dieses Video ist also als mein persönlicher Triumph über die Playstation 4 und ihre seltsame Hardware zu sehen. Miggi 1; PS4 0. Ha!

 

Seit Jahren lese ich sehr viel über Kingdom Hearts. Auf diversen Gaming-Seiten und vor allem auf Twitter. Die Leute wollen Teil 3. Ein riesiger Fandom hat sich rund um die Spielereihe entwickelt. Selbst die Nebenableger auf Nintendo DS und anderen Plattformen haben eine Fangemeinschaft, die die Spiele auf's Härteste verteidigt. Aber woran liegt das? Ist es die reine Nostalgie den Disney-Charakteren gegenüber? Ist es die Faszination dem Final Fantasy-Universum gegenüber? Der Clash der beiden Universen? Ich habe mir endlich die Zeit genommen das herauszufinden.

mehr lesen 0 Kommentare

E3 2016 - Tag 2 & 3

Von Miggi

Die E3 neigt sich was die Pressekonferenzen angeht dem Ende zu. Den Schlussstrich am Terminkalender hat Nintendo Abends am 15.06. mit dem zweiten Teil ihres Treehouse Live-Events gezogen und nachdem es wenig Sinn gemacht hätte das in zwei Teile aufzustückeln gibt es hier jetzt noch einmal die geballte Ladung subjektiver Meinung in Textform. Maz ab!

mehr lesen 0 Kommentare

E3 2016 - Tag 1

Von Miggi

Und da sind wir auch schon wieder, live aus... naja, Salzburg. Leider sind wir nicht in Los Angeles vor Ort, was uns aber nicht daran hindert unsere Sicht der Dinge zur E3 und den verschiedenen Pressekonferenzen auf digitales Papier zu bringen. Heute sind Xbox und Ubisoft an der Reihe.

mehr lesen 0 Kommentare

E3 2016 - Tag 0.5

Von Miggi

Na endlich! Endlich kann ich mir wieder die Nächte mit Livestreams um die Ohren schlagen, vom Neid gepackt werden, wenn ich durch meinen Twitter-Feed scrolle und versuchen morgens nicht gespoilert zu werden, sollte ich am Vorabend wider Erwarten einschgeschlafen sein. Kurz: Die E3 in Los Angeles geht endlich los. Oder ging los. Richtig los geht es ja streng genommen erst heute. Aber es gab auch im Vorfeld schon Pressekonferenzen und zwar von Electronic Arts und Bethesda. Keine unwichtigen Entwickler also und man hat hier eventuell schon auf das ein oder andere Wunschspiel im Line-Up gehofft. Bei mir war das zB. ein neues Elder Scrolls. Mal sehen, ob Bethesda mich erhört hat. Aber gehen wir chronologisch vor - den Anfang macht:

mehr lesen 0 Kommentare

Computerspielemuseum Berlin

Von Bea

 

Wie viele von euch vielleicht schon von Twitter oder Facebook wissen, waren wir drei Spezialisten für schlechte Tonqualität, Apfelschorle und eigentlich eh alles, letzte Woche in Berlin auf fancy Kurzurlaub. Natürlich darf da neben den klassischen Tourisachen wie Selfies vor'm Brandenburger Tor, Stationenbingo in der U-Bahn und dem ein oder anderen apfelschorlenähnlichem Getränk im Hopfenreich (Ausdrückliche Empfehlung an dieser Stelle!) ein Besuch im Computerspielemuseum nicht fehlen.

 

 

 

Nach einer Fahrt mit der U-Bahn, bei der wir uns sicher nicht verfahren haben und sicher nicht nochmal zurück in die andere Richtung mussten (sicher nicht!), hatten wir das Museum in der Karl-Marx-Allee endlich erreicht und waren einigermaßen gehyped. Zumindest ich - für die es der Erste Besuch dort war - hatte große Erwartungen. Für 8 Euro pro Person durften wir die zugegebener Maßen eher kleinen Räumlichkeiten des Museums erkunden. Der etwas begrenzte Platz ist tatsächlich völlig egal, zumal jeden halben Meter mindestens ein Ausstellungsstück steht: sämtliche Konsolen der Computerspielegeschichte sind fein säuberlich in Vitrinen gepackt und bereit um ausgelacht, bestaunt oder angebetet zu werden. Neben Schwergewichten wie einem von Steve Wozniak höchstpersönlich signierten Apple II stehen hier auch PlayStation und Xbox der ersten Generation rum – jetzt hier alle Ausstellungsstücke aufzuzählen ist sicher überflüssig. Besonders erwähnen muss ich aber das hinter Glas ausgestellte E.T. the Extra-Terrestrial, den Pac-Man-Tisch in der nachgebauten Arcade und natürlich die PainStation. Gleich vorweg und ganz kleinlaut: wir haben nicht gespielt. Leider war sie die meiste Zeit auch von einigen Kerlen besetzt, die sich offensichtlich einen leidenschaftlichen Kampf um Ruhm und Ehre lieferten – lustig anzusehen war es allemal. Weniger gefährliche Spiele waren natürlich auch spielbar – sehr viele sogar – besonders gefesselt hat uns aber Zork.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Gamescom 2016 - unsere Erwartungen

Von Bea, Janine und Miggi

Die E3 in Los Angeles scheint dadurch, dass sie ihre Pforten nur für Fachbesucher und akkreditierte Presse öffnet,  Jahr für Jahr an Relevanz zu verlieren und auch etliche Entwickler haben bereits ihre Teilnahme mit einem eigenen Stand abgesagt. Außerdem ist Los Angeles ziemlich weit weg. Wir widmen uns im Vorfeld deshalb lieber der Gamescom - der Messe, die 2016 von 17. bis 21. August in Köln stattfinden wird.

 

Dort kann man regulär Tickets erwerben und das, was auf der E3 hinter verschlossenen Türen präsentiert wird, oft schon anspielen und sich so selbst einen Eindruck verschaffen. Deshalb schauen wir gespannt in den August und haben die Titel zusammengetragen, von denen wir hoffen, dass wir sie im Sommer schon anspielen können.

mehr lesen 1 Kommentare

REWIND: Super Mario World

Von Janine

Bei der Nintendo Direct-Übertragung am 3. März dürfte mehreren Zuschauern das Herz in der Hosentasche aufgegangen sein, so auch mir. Zusätzlich zu einem neuen Kirby-Spiel plus Amiibo und anderen Titeln für 2016 kündigte der Product Marketing Manager of Nintendo of America Bill Trinen gemeinsam mit Nintendo Europe-Präsident Satoru Shibata die Einführung von SNES-Spielen in die Virtual Console des New 3DS an. Den Auftakt machen dabei nicht irgendwelche Spiele, sondern zwei der beliebtesten, die auf dem SNES erschienen sind: Earthbound und Super Mario World. Im Laufe des Monats folgen noch weitere: Super Metroid, A Link to the Past, Super Mario Kart, F-Zero, sowie die ersten beiden Teile von Donkey Kong Country. Einziges Manko der gestrigen Präsentation: Der wunderschöne, im SNES-Design gehaltene 3DS soll ausschließlich Japan erhältlich sein, was mein empfindliches Herz schon etwas erschüttert.

 

Jedes Spiel ist einzeln um 8€ erwerblich, kauft man das zweite dazu, werden 50% Rabatt gewährt (Win-win also!). Anlass genug, um mal eine kleine, ganz unkitschige Liebeserklärung an das Spiel loszuwerden.

mehr lesen 0 Kommentare

REWIND: Psychonauts

Als Anfang Dezember 2015 angekündigt wurde, dass der zweite Teil von Psychonauts via Crowdfunding realisiert werden kann, rutschte wohl nicht nur mir das Herz in die Hose. Weltweit ging ein Jubeln durch die Twitter- und Facebookaccounts und selbst ich, der Crowdfunding noch nie so ganz verstanden hat, habe meine 10$ in den Topf geworfen, um dieses Projekt zu unterstützen. Und für 10$ steht man dann verdammt noch mal in den Credits! Nennt mich bitte ab jetzt den stolzen Backer #5309.

 

Aber was wäre Psychonauts 2 ohne den grandiosen ersten Teil aus dem Jahr 2005, der immer noch in meinen Top 5 der Spiele aller Zeiten ist? Wer ist dieser Kerl mit der Brille und wer sind überhaupt die namensgebenden Psychonauts? War das Spiel wirklich so gut, dass die Welt eine Fortsetzung braucht? Und wer zur Hölle ist der Milchmann?!

mehr lesen 0 Kommentare