The Gardens Between - Game Pass Rush #001

   Von Yvonne

Xbox Game Pass, Yvonne, The Gardens Between, The Voxel Agents, Henrik Pettersson, Unity, Arina, Frendt, Zeit, Tim Shiel, Rätsel

Aufgrund von Zeitmangel stand die Konsole bei mir mal wieder eine ganze Zeit lang still. Allerdings hatte ich trotzdem immer noch, hier und da, ein Auge auf die Inhalte und Neuzugänge des Xbox Game Pass geworfen und gerade was coole Indiespiele angeht, konnte ich mich da nun echt nicht beklagen. Also hab ich mir den Controller geschnappt und stelle euch jetzt kurz und knackig Indie Sureshots aus dem Game Pass vor, die euch nicht zu viel Zeit rauben, durch tolles Storytelling überzeugen und euer Geschick, sowie eure grauen Zellen auf die Probe stellen.

Das erste Spiel, welches ich euch ans Herz legen möchte ist The Gardens Between, aus dem Hause The Voxel AgentsBei diesem Rätsel-Adventure schlüpft man in die Rollen der Freunde Arina & Frendt. Gemeinsam mit ihnen, besucht man verschiedene Inseln, auf denen man mit Hilfe der besonderen Fähigkeiten der Charaktere die Zeit manipuliert, um Rätsel zu lösen und so Stück für Stück, die einzigartige Geschichte der beiden Freunde zu entschlüsseln. Das Spiel erzählt seine Geschichte ganz ohne Worte, aber das ist nur eine erwähnenswerte Besonderheit. Außergewöhnlich ist auch die Spielmechanik selbst. Durch das Vor- und Zurückspulen der Zeit, werden verschiedenste Ereignisse und Mechaniken auf den Inseln freigeschalten. Dabei werden allerdings nicht die Charaktere frei auf der Insel bewegt, sondern die Zeit insgesamt beeinflusst! Die Rätsel, die in den ersten Leveln noch relativ easy daher kommen, gewinnen mit der Zeit an Intensität und auch für die Trophäenhunter unter uns, bietet The Gardens Between tolle Möglichkeiten, die Spielwelten und ihre Mechanik zu erkunden und dafür auch noch belohnt zu werden.

Xbox Game Pass, Yvonne, The Gardens Between, The Voxel Agents, Henrik Pettersson, Unity, Arina, Frendt, Zeit, Tim Shiel, Rätsel
Videogameception!

 

Mit seinen ca. 3 Stunden Spielzeit ist The Gardens Between ein schöner Indie Snack für zwischendurch. Ob ich das Spiel damals für 20€ gekauft hätte? Aufgrund der doch recht kurzen Spielzeit, wahrscheinlich nicht. Jetzt allerdings, wo es im Xbox Game Pass gelistet ist, geht die Empfehlung ganz klar raus! Desweiteren ist das Spiel aber auch für die Playstation 4 und die Nintendo Switch verfügbar und grade auf letzterer macht es doch eine unfassbar gute Figur, wie ich letztes Jahr auf der Gamescom feststellen konnte! Sollte es euch dort also vielleicht irgendwann mal in einem Sale unter die Finger kommen, schlagt zu!

Story:

Grips:

Geschick:

(Die Game Pass Rush-Wertung bewegt sich auf einer Skala von 1-3)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0