Super Mario Party

   Von Miggi

Mario Party, Switch, Super Mario Party, Joycon, Brettspiel, Minigames, Luigi, Bowser, Items, Waluigi, Peach, Yoshi, Würfel, Stern, Multiplayer, Partygames, Rosalina, Shy Guy, Gumba, Koopa, Bowser Jr., Nintendo

Multiplayer-Games und die Nintendo Switch sind quasi wie Pizza und Käse: sie gehören einfach zusammen und es kann nie genug geben. Und Nintendo hat auf der Hybrid-Konsole wirklich mehr als genug Party- und Multiplayer-Spiele in Petto. 1-2-Switch hat direkt zum Launch eine große Sammlung lustiger Spiele mitgebracht, mit Mario Kart 8 Deluxe hat man kurz nach Veröffentlichung der Konsole einen der unterhaltsamsten Multiplayer-Titel der Wii U portiert und mit den Monaten wurde das Line-Up um viele weitere Titel erweitert. Im Oktober war es dann endlich soweit und das Partyspiel par excellence hat es auf Nintendos aktuelle Konsole geschafft: Mit Super Mario Party hält die Reihe mit ihrem bereits elften Teil in der neuen Konsolengeneration Einzug.

mehr lesen 0 Kommentare

FIFA 19

   Von Miggi

Fifa, 19, Christiano Ronaldo, The Journey, Fußball, Pass, Elfmeter, Tor, Ecke, Freistoß, EA, EA Sports, Real Madrid, Alex Hunter, Story, Ultimate Team

Und wieder einmal ist es diese Zeit des Jahres. Draußen wird es langsam kalt, das Laub fällt von den Bäumen, wir sehnen uns nach Lebkuchen und auch langsam Glühwein. Vor allem aber ist es die Zeit, in der man sich wieder mit Freunden auf der Couch trifft, um das Runde ins Eckige zu pfeffern. Wie jedes Jahr erwartet uns ein neuer Titel der FIFA-Reihe von Electronic Arts und damit die perfekte Beschäftigung, wenn das Wetter wieder einmal verlangt, dass man es sich zuhause bequem macht. Und wie jedes Jahr stellen wir uns die Frage, ob es sich lohnt, den neuesten Ableger zu kaufen, oder ob man mit der Version aus dem Vorjahr weiterleben kann.

mehr lesen 0 Kommentare

Monster Hunter Generations Ultimate

   Von Miggi

Monster Hunter Generations Ultimate, Capcom, Nintendo, Switch, 3DS, Farbkugel, Großschwert, Glefe, Valstrax, G Rank, Felyne, Wykademie, Jäger, Monster, 93

Auch wenn Monster Hunter Generations Ultimate gerade erst bei uns erschienen ist, fühlt es sich ein bisschen wie eine Zeitreise an - und genau die versteckt sich auch in dem Switch-Titel. Monster Hunter Generations erschien ursprünglich schon im November 2015 in Japan für den Nintendo 3DS, bevor es im Juli 2016 auf den Rest der Welt losgelassen wurde. Und vor allem nachdem im Januar 2018 Monster Hunter World viele Spielmechaniken der älteren Teile über Bord geworfen hat, habe ich mich gefragt, wie es sein wird, zurück zum "Ursprung" zu gehen und ob ich nicht zu viel Neuerungen aus dem neuesten Ableger vermissen werde. Natürlich hat auch Monster Hunter Generations Ultimate schon ein weitaus höheres Tempo, als noch die ersten Spiele auf der Playstation 2, trotzdem war die Angst da, nicht wieder so tief in das Spiel eintauchen zu können, wie es vor World noch möglich war.

mehr lesen 0 Kommentare

The Messenger

   Von Miggi

The Messenger, Demons, Prophet, Retro, 8 Bit, 16 Bit, 8-Bit, 16-Bit, Devolver Digital, Sabotage Studio, Ninja, Necromancer, Metroidvania, Quarble, Shop, Rainbowdragoneyes, Chiptune

The Messenger war eines der Spiele, für die ich während der Gamescom 2018 leider keine Zeit gefunden hatte. Aus Trailern wusste ich aber schon im Vorfeld, dass mich hier vermutlich ein Spiel erwarten wird, das wie gemacht für mich ist. Wer mich und meine Vorliebe für 2D-Plattformer kennt weiß, dass mich dieses Genre vermutlich mit am meisten abholt, solange die Steuerung stimmt und der Schwierigkeitsgrad ein bisschen fordernd ist. Und wieder war es, wie schon bei Titeln wie Celeste und Hollow Knight, eine Nintendo Direct-Präsentation, die mich auf das Spiel aufmerksam machte. Der circa einminütige Teaser-Trailer, der im März von Nintendo gezeigt wurde, hat sofort meine Neugierde geweckt und als es dann am 30. August endlich soweit war, war ich vermutlich einer der ersten Ungeduldigen, die das Spiel direkt aus dem eShop heruntergeladen haben.

mehr lesen 0 Kommentare

Mega Man X Legacy Collection 1 + 2

   Von Miggi

Mega Man, Mega Man X, Rockman, Zero, Sigma, Light, Capcom, SNES, Super Nintendo, Collection, X Buster, Dr. Cain, Maverick, Vile, Virus, X, Sub-Tank, Wily, Reploid

Mega Man X und die weiteren Nachfolger auf dem SNES waren mir lange Zeit lediglich als mit die teuersten Spiele für Nintendos 16-Bit-Konsole bekannt.  Dadurch hatte ich auch relativ lange nicht die Chance, diese Spiele nachzuholen. 2006 kam zwar für Gamecube und Playstation 2 die Mega Man X Collection, allerdings  bin ich darüber erst im Zuge dieser Recherche gestolpert und eine europäische Version davon habe ich auch nicht entdeckt. Das erste Mal nähergekommen bin ich dem ersten Teil der Reihe dadurch erst letztes Jahr im Zuge des Releases des Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System. Darauf war Mega Man X mit 20 weiteren Spielen enthalten. Im Juli 2018 entschied sich Capcom nun die acht X-Teile aufgeteilt auf zwei Collections für die aktuelle Konsolengeneration neu zu veröffentlichen. Ein mehr als guter Anlass für mich, die Spiele endlich einmal nachzuholen.

mehr lesen 0 Kommentare

OCTOPATH TRAVELER

   Von Miggi

Octopath Traveler, Square Enix, Nintendo, Switch, JRPG, Bravely Default, HD-2D, Therion, Olberic, Primrose, Acquire Corp., Alfyn, Cyrus, H'aanit, Tressa, Ophilia, Pfadaktion, Unreal Engine 4, Orsterra, Boost, rundenbasiert,

Wenn man mich nach den besten SNES-Spielen fragt, wird vor allem ein Spiel in meiner persönlichen Liste immer auftauchen: Final Fantasy VI. Das Spiel hat es zwar auf der 16-Bit-Konsole nie nach Europa, sondern nach dem ursprünglichen Japan-Release, lediglich in die USA geschafft, spätestens mit dem Port für die Playstation 1 kamen auch wir offiziell in den Genuss des Klassikers. Der orchestrale Soundtrack, die tiefgehende Geschichte, die umfangreiche Charakter-Auswahl und das für damalige Verhältnisse herausstechende Design haben den Ableger bis heute zu meinem Highlight der Final Fantasy-Reihe gemacht. Entwickelt wurde das Spiel damals von Square, die 2002 mit dem Entwicklerstudio Enix fusionierten. Und eben genau Square Enix hat es sich 2018 zur Aufgabe gemacht, das Genre des rundenbasierten JRPGs wieder in die Neuzeit zu holen. OCTOPATH TRAVELER, das am 13. Juli erschien, soll genau das bewerkstelligen. Die Hoffnungen in den Switch-exklusiven Titel sind auf jeden Fall hoch.

mehr lesen 0 Kommentare

Captain Toad: Treasure Tracker

   Von Miggi

Captain Toad, Toadette, Wii U, Switch, 3DS, Nintendo, Wingo, Shy Guy, Toad Brigade, Gumba, Boo, Sterne, Monde, Mario, Odyssey, Prolog

Im November 2013 erschien für die Wii U das bis heute drittmeist verkaufte Spiel für die Konsole Super Mario 3D World. Neben vier-Spieler-Coop bot der Titel nicht nur Katzenkostüme, sondern auch eine wichtigere Rolle für den kleinen Captain Toad, der erstmals 2007 in Super Mario Galaxy aufgetaucht ist. In Galaxy und dessen Nachfolger half Captain Toad Mario nur mit Sternen aus, ehe er im Wii U-Titel eigene Bonuslevel spendiert bekam. In den sogenannten Adventures of Captain Toad etablierte Nintendo bereits das Spielprinzip, das in Captain Toad: Treasure Tracker 2015 zum eigenen Wii U-Ableger gemacht wurde. Da das Spiel schon auf der Vorgängerkonsole qualitativ überzeugen konnte, spendierte man dem Titel nun auch Umsetzungen für den Nintendo 3DS und die Nintendo Switch. Natürlich mit exklusiven Inhalten, wie man es von Nintendo gewohnt ist.

mehr lesen 0 Kommentare

Sonic Mania Plus

   Von Miggi

Sonic, Tails, Knuckles, Eggman, Robotnik, Sega, Hedgehog, Mega Drive, Platformer, Speed, Geschwindigkeit, Ringe, Roboter, Puyo Puyo, Green Hill Zone, Retro, Remaster, Sonic Mania, Sonic Mania Plus, Mighty, Ray

Im Jahr 2017 hat für Plattformer-Fans kein Weg am im August veröffentlichten Sonic Mania vorbeigeführt. Unseren Test dazu findet ihr hier: KLICK. Meiner Meinung nach führt sowieso nie ein Weg am schnellsten blauen Igel der Welt vorbei. Aber das ist ein anderes Kapitel. Jedenfalls hat Sega mit dem Ausflug in Retro-Gefilde nicht nur alteingesessene Fans glücklich gemacht, sondern eines der besten Spiele des letzten Jahres aus dem Ärmel geschüttelt. Und für mich persönlich sogar eines der besten Jump'n'Runs aller Zeiten. Fast ein Jahr später hat man sich dazu entschieden, das Spiel in einer neuen Edition neu zu veröffentlichen und mit einigen Neuheiten auszustatten. Mit Sonic Mania Plus erwartet uns nicht nur zum ersten Mal eine ordentliche Retail-Fassung des Spiels (inkl. Wendecover im Stil der alten Sega Mega Drive-Cover und 32-seitigem Artbook) sondern auch verschiedene kleine Veränderungen, ein neuer Spielmodus und zwei neu eingefügte Charaktere.

mehr lesen 0 Kommentare

Sushi Striker: The Way of Sushido

  Von Miggi

Sushi Striker, Sushido, Switch, 3DS, Nintendo, Jinrai, Penzo, Ghozo, Teller, Musashi, Wasabi, Republik, Franklin, Ara-O, Kodiak, Fisch, Japan, Sashimi, Maki, Reis, Lachs, Nori

Ich weiß garnicht so genau wo ich bei Sushi Striker: The Way of Sushido anfangen soll, ohne, dass es klingt als würde ich aus meinem letzten heftigen Fiebertraum erzählen. Euch sei aber ernsthaft gesagt - Story, Spielprinzip und alles, was ihr in den folgenden Zeilen lesen werdet, habe ich mir nicht ausgedacht. Das ist genau so im Spiel. Und auch das Spiel habe ich mir nicht ausgedacht. Es erschien am 08. Juni für den Nintendo 3DS und die Nintendo Switch. Außerdem könnt ihr euch im eShop eine kostenlose Demo zum Spiel herunterladen, was ich jedem von euch nur wärmstens empfehlen kann. Erstens bekommt ihr so gleich einen kurzen Einblick in die irre Story und das Spielprinzip und könnt außerdem auch leicht entscheiden, ob das Spiel für euch geeignet ist. Ihr solltet euch aber auf jeden Fall darauf einlassen, denn Sushi Striker: The Way of Sushido hat mit seiner Mischung aus Pokémon, Tetris, Anime und naja Sushi mehr zu bieten, als es der erste Eindruck vielleicht zeigen kann. Aber mehr dazu gleich. Fangen wir erst einmal mit der Story des Spiels an.

mehr lesen 0 Kommentare

Hollow Knight

  Von Miggi

Hollow Knight, Team Cherry, Switch, Nindie, Unity, Metroidvania, Hallownest, Stachel, Geo, Maske, Seelen, Fokus, Schatten, Stag, Cornifier, Dirtmouth, Radiance, Motten, Mantis Lord, False Knight, Kickstarter, Hidden Dreams, Grimm Troupe, Gods & Glory

Ich habe es schon im zweiten Teil meines E3-Recaps erwähnt: es gibt diese Titel, die existieren schon länger. Teilweise schon sehr lange, teilweise noch nicht so lange. Aber eben Steam-exklusiv. Da ich keinen starken Gaming-PC besitze, warte ich dann lieber auf die Konsolen-Portierung. Die einzige Ausnahme bisher habe ich für The End is Nigh gemacht, das seitdem auch das einzige Spiel in meiner Steam-Bibliothek ist. Nachdem Team Cherry schon am 20. Januar 2017 per Twitter angekündigt hatte, dass Hollow Knight auch für die Nintendo Switch erscheint, hatte ich es auch nicht unbedingt eilig, es für den PC zu kaufen. Die Monate zogen ins Land und von immer mehr Seiten bekam ich zu hören, wie gut das Spiel sei, dass es genau meinen Geschmack treffen würde und noch vieles mehr. Ich entgegnete jedes Mal, dass ich auf den Switch-Port warte. Immer ungeduldiger und ungeduldiger. Irgendwann habe ich es aufgegeben die Twitter-Seite der Entwickler zu checken und mich damit abgefunden, dass es wohl noch dauern könnte, bis ich Hollow Knight spielen werde.

mehr lesen 0 Kommentare

Mario Tennis Aces

  Von Miggi

Mario Tennis, Nintendo, Switch, Camelot, Yoshi, Luigi, Bowser, Boo, Lucien, Waluigi, Wario, Tie-Break, Game, Set, Match, Zone Speed, Zone Shot, Star Shot, Trick Shot, Drop Shot, Daisy, Rosalina, Toad, Koopa, Shy Guy, Donkey Kong, Spike, Turnier

In der Schulzeit gab es einige Fixpunkte. Also abgesehen von Klassengefüge, Hausaufgaben, Flaschendrehen, Tests und dem ganzen Kram. Wobei ein bisschen was davon auch Teil dessen ist, worauf ich gerade hinaus möchte. Die Fixpunkte, die ich meine heißen Ausflug, Sportwoche, Projektwoche, you name it. Und auf einer dieser Sportwochen wurde mir das erste Mal ein Tennisschläger in die Hand gedrückt. Es hätte auch noch andere Sportarten gegeben. Segeln - in Neoprenanzug auf einem flachen See in Kärnten jetzt nicht gerade das Spannendste - und so weiter. Aber irgendwie erschien mir Tennis am plausibelsten. Damals war es sowieso nur das nötige Übel. Man musste die Tennisstunde über sich ergehen lassen, bevor man Nachmittags Zeit mit seinen Kollegen und Kolleginnen verbringen durfte. Recht viel mehr Verbindung zum Sport hatte ich dann aber auch nie.

mehr lesen 0 Kommentare

Street Fighter 30th Anniversary Collection

   Von Miggi

Street Fighter, Street Fighter 2, Alpha, 3, 30th Anniversary, Ryu, Ken, Blanka, Dhalsim, Shoryuken, Hadouken, Beat'em'up, Capcom, Chun-Li, M. Bison, Guile, Turbo

Ich muss es gleich ganz vorneweg erwähnen: Ich bin furchtbar schlecht in den meisten Prügelspielen. Das letzte Spiel dieses Genres, in dem ich zumindest ein bisschen Land gesehen habe war Injustice 2. Und da auch nur mit ganz wenigen Charakteren. Vom Online-Modus wollen wir erstmal garnicht anfangen. Aber Street Fighter ist unter den Prügelspielen noch mal ein ganz besonderes Kapitel. Ich mag Street Fighter. Nur ist Street Fighter das für mich wohl einer der unzugänglichsten Genre-Verteter. Ich starte es immer wieder und immer wieder freue ich mich über den Art-Stil, die mir schon jahrelang bekannten Charaktere, die Musik und alles andere. Vielleicht auch, weil es der erste Arcade-Automat war, an dem ich in einem meiner Griechenland-Urlaube in der Kindheit gespielt habe. Besser wurde ich dadurch trotzdem nie.

mehr lesen 0 Kommentare

Hyrule Warriors: Definitive Edition

   Von Miggi

Zelda, Hyrule Warriors, Definitive Edition, Link, Hyrule, Ruto, Ganondorf, Shiek, Impa, Majora, Linkle, Switch, Nintendo, Koei, Tecmo, Fee, Ocarina, Cia, Masterschwert, Volga, Darunia, Midna, 3DS, Wii U

Die Spiele der Warriors-Reihe kennt man. Hier im Westen noch weniger als z.B. in Japan, aber man kennt sie. Und das mittlerweile schon seit mehr als 20 Jahren. Es sind diese Spiele die einen auf ein Schlachtfeld werfen, auf dem eine schier unendliche Anzahl Gegner darauf wartet von euch verprügelt zu werden. Und mit schier unendlich meine ich teilweise wirklich unendlich. Eure Aufgabe ist es also nicht nur, so viele Gegner wie möglich zu vermöbeln, sondern auch noch verschiedene Aufgaben zu lösen, die je nach Karte variieren. Seit Anbeginn der Spielereihe - zumindest fast, der erste Teil fällt als Fighting Game noch etwas aus dem Rahmen - hat sich an diesem Erfolgsrezept nichts geändert und die Warriors Spiele haben neben ihrem ursprünglichen Rahmen, der Dynasty Warriors-Serie, auch immer wieder in andere Spielereihen überfallen. Wie tausende Feinde euch. Oder umgekehrt. Je nachdem, wie ihr euch anstellt.

mehr lesen 0 Kommentare

Donkey Kong Country: Tropical Freeze

   Von Miggi

Donkey Kong, Diddy, Dixie, Cranky, Funky, Bananen, Nintendo, Country, Tropical Freeze, Switch, WiiU, Retro Studios, Viehkinger, König Qual,

Es gibt Spiele, die sind richtig gut, aber haben zu ihrer Zeit einfach nicht das passende Publikum gefunden. Es gibt Spiele die finden das passende Publikum, sind aber leider Murks. Und dann gibt es die Spiele, die wirklich gut sind, auch das Publikum finden könnten, aber leider auf der komplett falschen Konsole stattfinden. SEGA kann hier mit der Dreamcast ein ausführliches Lied davon singen. Genau das selbe Problem hatten viele Spiele auf der Wii U bzw. die Wii U im ganzen. An wirklich guten Spielen fehlte es der Konsole absolut nicht, nur leider war das Marketing und die Umsetzung der Konsole von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Das äußerte sich nicht nur im Support der Dritthersteller, sondern natürlich auch den Verkaufszahlen. Die Switch hat in nicht einmal einem Jahr mehr verkauft, als die Wii U in ihrem gesamten Lebenszyklus.

mehr lesen 0 Kommentare

Light Fall

   Von Miggi

Light Fall, Bishop Games, Nintendo, Switch, Schattenkern, Stryx, Numbra, Vipera, Plattform, Plattformer, Speedrun, Indie, David Dion-Paquet, Ben Archer, Mathieu Robillard, Kickstarter, Kamloops, Paddlewood,

Es gibt sie, diese Indie-Spiele, auf die man komplett zufällig aufmerksam wird. Manchmal durch Empfehlung eines Freundes, manchmal durch Testberichte auf einschlägigen Seiten und manchmal auch in Form eines Trailers, den man irgendwo aufschnappt. Besonders praktisch sind dabei Sammlungen wie die ID@XBOX- oder Nindies-Sparte, in denen diversen Indie-Titeln eine Bühne geboten wird. Am 20. März 2018, im Zuge des Nindies Showcases wurde eben diese Bühne auch Light Fall geboten - einem 2D-Plattformer des Studios Bishop Games, das von Mai bis Juni 2015 auf Kickstarter mehr als 20.000 CA$ aufbringen konnte.

 

Wer mich kennt weiß, dass ich bei zweidimensionalen Plattformern direkt aufmerksam werde. Der Look und der erste Eindruck von Light Fall hat mich aber mehr als nur neugierig werden lassen. Irgendetwas an dem Spiel sah besonders aus und ich habe mich darauf gefreut, das Spiel im April 2018 auf meiner Switch spielen zu können. Außerdem hat es auf der Game Connection im November 2017 den Award für "Best Hardcore Game" gewonnen. Wenn das kein Spiel für mich ist, dann weiß ich es auch nicht.

mehr lesen 0 Kommentare

Kirby Star Allies

   Von Miggi

Kirby, Star Allies, Meta Knight, Dedede, Dreamland, Freunde, Nintendo, Switch, Herzen, Kopierfähigkeit, HAL Laboratory, Jambastion, Francisca, Flamberge, Zan Partizanne, Sparkler, Void Termina,

Kirby ist einer der Charaktere, die mich schon sehr lange in meinem Videospiel-Leben begleiten. Ob 1992 zum ersten Mal in Kirby's Dream Land auf dem Game Boy, Kirby's Fun Pak auf dem SNES, das lange für mich als das beste Kirby-Spiel zählte oder auch in Super Smash Bros., in dem Kirby lange mein Lieblingscharakter war. Außerdem hat Kirby viele experimentelle Ausflüge unternommen, teils auch abseits seiner Jump & Run-Herkunft. Für die Nintendo Switch haben sich Nintendo und HAL Laboratory allerdings auf die Wurzeln zurückberufen und einen typischen Kirby-Plattformer auf die Hybrid-Konsole verfrachtet. Auf der E3 2017 noch simpel als "Kirby" angekündigt, hat man dem Spiel später den Namenszusatz Star Allies verpasst und im März 2018 erschien das Spiel dann auch schon im Handel.

 

Im neuen Abenteuer der kleinen pinken Kugel explodiert ein dunkles Kristall-Herz auf dem fernen Planeten Jambastion und lässt seine Teile auf das Dreamland herunterregnen. Alte Rivalen von Kirby wie König Dedede oder Meta Knight werden von einem der Herzsplitter getroffen und auch Kirby erwischt es während er gemütlich unter einem Baum chillt - doch statt Kirby zu einem Bösewicht werden zu lassen erhält er dadurch die Fähigkeit Feinde auf seine Seite ziehen zu können. Ihr werft den Gegnern einfach ein Herz auf den Kopf und schon könnt ihr sie in euer Team aufnehmen. So stellt ihr aus maximal 3 weiteren ein Team zusammen, in dem jederzeit einer eurer Freunde per Joy-Con unkompliziert ins Spiel einsteigen kann.

mehr lesen 0 Kommentare

Last Day Of June

   Von Yvonne

Last Day Of June, Ovosonico, Puzzle, Adventure, Carl, June, 505 Games

Ostern 2018, eine Zugfahrt und viele stille Tränen, das ist die Kurzfassung meiner Last Day Of June- Experience. Ihr mögt es gefühlvoll? Dann ist dies das richtige Spiel für euch!

 

Bei Last Day Of June handelt es sich um ein Adventure-Puzzle der besonderen Art, aus dem Hause Ovosonico. Die Geschichte handelt von Carl und seiner Frau June, welche bei einem Autounfall im strömenden Regen umkommt, während er schwer verletzt überlebt. Carl kann und will dieses Schicksal jedoch nicht akzeptieren und versucht mit allen Mitteln, seine geliebte June zu retten.

mehr lesen 0 Kommentare

Bayonetta 2

   Von Miggi

Bayonetta, Umbra, Hexe, Engel, Sega, Platinum Games, Switch, PS3, Xbox 360, Sphäre, Bayonetta 2, Bayonetta 3, Hack & Slay, Enzo, Jeanne, Luka, Cereza, Pistolen

Als Bayonetta 2 in einer Nintendo Direct im Jahr 2012 für die WiiU angekündigt wurde - dazu noch konsolenexklusiv - habe ich mich wahnsinnig darauf gefreut. Nintendo wollte mit dem Exklusivdeal die Verkäufe der Konsole antreiben, nachdem Sega nicht plante den Nachfolger zu finanzieren und auch Größen wie Microsoft oder Sony das Projekt abgelehnt hatten. Ich erinnerte mich wohlwollend an den ersten Teil und hoffte nach der Ankündigung auf einen würdigen Nachfolger. Irgendwie hat es das Spiel dann aber doch nie auf meine WiiU geschafft. Zu selten war die Konsole in Betrieb und Spiele von Publishern die nicht Nintendo hießen haben es sowieso nur in Ausnahmefällen ins Laufwerk geschafft. Auch wenn ich oft kurz davor war den zweiten Teil der Reihe zu kaufen, konnte mich selbst das beste Angebot irgendwie nicht umstimmen. Dass ich damit dem Spiel komplett Unrecht getan habe durfte ich jetzt erfahren.

 

Als im Dezember 2017 während der Game Awards in Los Angeles Bayonetta 3 für die Nintendo Switch angekündigt wurde, hat man als kleines Extra auch noch preisgegeben, dass die ersten beiden Teile bereits im Februar 2018 ebenfalls ihren Weg auf Nintendos Hybrid-Konsole finden werden. Die perfekte Gelegenheit, nicht nur für mich, um den zweiten Teil nachzuholen - denn aus einigen Gesprächen im Nachhinein mit Freunden habe ich erfahren, dass ich nicht der Einzige war, der Teil 2 ausgelassen hat. Zur Einstimmung habe ich mir natürlich nochmals Bayonetta 1 zu Gemüte geführt. Einfach um in die richtige Stimmung zu kommen und vor allem die Story und die Steuerung wieder aufzufrischen. Aber insgeheim habe ich mich nur darauf gefreut endlich mit dem zweiten Teil loslegen zu können. Ich bin nunmal wahnsinnig neugierig. Und auf Bayonetta 2 habe ich mittlerweile lange genug gewartet.

mehr lesen 0 Kommentare

Bayonetta

Von Miggi

Bayonetta, Umbra, Hexe, Engel, Sega, Platinum Games, Switch, PS3, Xbox 360, Sphäre, Bayonetta 2, Bayonetta 3, Hack & Slay, Enzo, Jeanne, Luka, Cereza, Pistolen

Bayonetta hat mich 2010 komplett kalt erwischt. Ein Bekannter hat mir bereits im Vorfeld mit Begeisterung von dem neuen Titel erzählt und mir versichert, dass ich dieses Spiel lieben werde. Es sei so abgefahren, so etwas habe er noch nie gesehen. Damals leistete ich gerade meinen Zivildienst in einem Altersheim. Seine Wohnung lag quasi direkt auf meinem Heimweg und so habe ich nach getaner Arbeit einen kleinen Abstecher bei ihm gemacht, um mir das Spiel auszuleihen. Was genau mich erwarten würde, wusste ich bis dahin absolut nicht. Zuhause angekommen legte ich die Disc in meine Xbox 360 ein und traute meinen Augen nicht. Ich kannte natürlich Spiele wie Devil May Cry, aber Bayonetta trieb das Konzept der Capcom-Spielereihe noch einmal weiter auf die Spitze. Und das ganze dann auch noch mit einer weiblichen Protagonistin. Sollte es Liebe auf den ersten Blick mit Videospielen geben, war es hier der Fall.

 

Als durch verschiedene Twitter-Teaser und Hinweise Gerüchte laut wurden, dass Bayonetta und auch der Nachfolger für die Nintendo Switch erscheinen sollen, war ich sofort Feuer und Flamme. Ich erinnerte mich an die schöne Zeit, die mir das Spiel damals beschert hatte aber dachte auch daran, dass ich den WiiU-Port ausgelassen hatte. Ich war nie sonderlich warm geworden mit Nintendos Wii-Nachfolger. Der Switch-Release war dafür umso schöner, nachdem sich die Hybrid-Konsole bereits nach einigen Monaten auf dem Markt in mein Herz gespielt hatte. Bei den Games Awards 2017 in Los Angeles war es dann soweit und neben der gefeierten Ankündigung, dass Bayonetta 3 gerade von Platinum Games entwickelt wird und exklusiv für Nintendo Switch erscheinen wird, gab man auch bekannt, dass Teil 1 und 2 ab Februar 2018 dafür erhältlich sein werden. Ein guter Tag für Bayonetta-Fans. Ein guter Tag für mich. Zeit sich wieder die Pistolen an die Füße zu schnallen.

mehr lesen 0 Kommentare

Fe

   Von Miggi

Fe, EA, Electronic Arts, Adventure, singen, Wald, Indie, Silent Ones, Stealth, EA Originals, Zoink Games, Open World, Gamescom, Schweden,

Werfen wir einen Blick zurück ins Jahr 2016. Im Juni diesen Jahres - genauer gesagt am 12.06. - präsentierte Electronic Arts im Zuge der E3 einige Neuankündigungen in ihrem EA Play-Livestream. Im Repertoire hatte man Spiele wie Titanfall 2, die aktuellen Ableger der verschiedenen Sport-Reihen und viel Star Wars. Funfact: eines der damals offensiv beworbenen Star Wars-Spiele wurde mittlerweile gecancelt. Star Wars Battlefront II, von dem es zu diesem Zeitpunkt das erste Mal offizielle Infos zu sehen gab, haben wir uns mittlerweile bereits zu Gemüte geführt. Neben den großen Namen blieb bei mir aber vor allem ein "kleiner" Titel im Kopf hängen, da er zwischen den diversen Fortsetzungen und AAA-Titeln klar hervorstach. Electronic Arts hatte nämlich ein Programm namens EA Originals im Gepäck, das kleineren-Entwickler-Studios ermöglichen soll ihre Spiele einem größeren Publikum vorzustellen und mit dem Titel Fe wurde auch sofort der erste Titel im Zuge der Indie-Sparte vorgestellt.

 

Fe wurde vom schwedischen Entwickler-Team Zoink entwickelt. Eines oder mehrere der Spiele von Zoink dürfte der ein oder andere auch schon gespielt haben, zeichneten sie sich unter anderem verantwortlich für Stick it to The Man!, Zombie Vikings oder dem Mobile Game Adventure Time: Rock Bandits. Der große Durchbruch fehlte dem Studio aber bisher noch. Mit Fe blicken sie nun auf ihr erstes Release im großen Rampenlicht und auf die Chance sich in der Spielebranche richtig zu beweisen. Dafür hat man sich einen ganz speziellen Artstyle, eine unkonventionelle Erzählweise und generell eine besondere Art von Spiel ausgesucht.

mehr lesen 0 Kommentare

Dragon Quest Builders

Von Miggi

Dragon Quest, Dragon Quest Builders, Minecraft, Akira Toriyama, Hammer, Square Enix, bauen,

Bereits 1986 erschien in Japan für Nintendos Famicom der erste Teil der Dragon Quest-Reihe und von Beginn an zeichnete sich Akira Toriyama, einigen von euch sicher bekannt als Schöpfer von Dragon Ball, für das Charakter- und Monsterdesign verantwortlich. Durch den charakteristischen und einzigartigen Look, aber auch die mitreißend erzählten Geschichten und das fabelhafte Gameplay ist Dragon Quest vor allem in Japan zum absoluten Hit geworden. Das geht sogar so weit, dass die Spiele nicht mehr an Arbeitstagen veröffentlicht werden dürfen, da sich an einem der Release-Tage zwei Millionen Menschen auf einmal krank schreiben ließen. Zum dreißigjährigen Jubiläum der Reihe wurde in Tokyo für sechs Wochen ein Dragon Quest-Museum eröffnet und der Slime, ein Gegner aus der Reihe, ist mittlerweile zu einer popkulturellen Marke geworden.

 

Dragon Quest genießt aber auch außerhalb Japans einen mehr als positiven Ruf und mit zehn Teilen der Hauptreihe blickt die Reihe auf eine erfolgreiche Vergangenheit. Mit Dragon Quest VII und Dragon Quest VIII erschienen vor nicht allzu langer Zeit Remakes für Nintendos 3DS. Neben den Hauptspielen, existieren aber auch Ableger wie zum Beispiel Dragon Quest Heroes, ein Massenprügler-Spiel im Stile der Dynasty Warriors-Reihe. Einer dieser Ableger machte es sich bereits 2016 auf Sonys Konsolen bequem und erschien im Februar 2018 nun auch für Nintendo Switch. In Dragon Quest Builders erlebt ihr ein gänzlich neues Abenteuer in dem es aber nicht in rundenbasierten Kämpfen zur Sache geht - stattdessen baut ihr in bester Minecraft-Manier die Welt nach einer Katastrophe wieder neu auf.

mehr lesen 0 Kommentare

Celeste

   Von Miggi

celeste, meat boy, platformer, jump, run, Berg, tower fall, madeline, theo, dash, switch, matt makes games, b-side, erdbeere, feder

Wer es bisher noch nicht mitbekommen hat: Ich liebe 2D-Platformer. Es war Liebe auf den ersten Blick bei mir und Sonic The Hedgehog. Ich habe sie auf meinem Sega Mega Drive gespielt, unterwegs auf meinem Gameboy mitgenommen, sie in der anfänglichen 3D-Ära schmerzlich vermisst und mit Super Meat Boy meinen heiligen Gral gefunden. Und aller aller spätestens nach Spielen wie Ori & The Blind Forest, Sonic Mania oder auch The End is Nigh wurde mir endgültig klar, dass zweidimensionale Platformer wohl nie aussterben werden. Im Gegenteil - durch die fortgeschrittene Technik von heute laufen sie nur noch flüssiger, es lassen sich noch mehr Levels und Elemente einbauen und es gibt von Jahr zu Jahr Perlen, die frischen Wind in das alte Genre bringen.

 

Celeste ist eines dieser Spiele und wurde Ende Januar von Matt Makes Games, die einige von euch sicher durch das Spiel TowerFall kennen dürften, auf allen Konsolen releast. Aufmerksam wurde ich auf den Titel, der sich bereits seit 2016 in Entwicklung befand, aber erst vor kurzem und zwar durch eine geschickt getimten Nintendo Direct am Anfang des Jahres. Zwischen anderen Highlights aus Nintendos eShop im ersten Monat 2018 versteckte sich der Trailer zu Celeste und ich wusste ab dem ersten Moment, dass dieses Spiel wie gemacht für mich sein muss. Jetzt musste nurnoch im Spiel das umgesetzt werden, was der Trailer versprach: knackiges Gameplay, schöne Optik und vor allem musste sich die Steuerung erst noch beweisen. Neben meiner absoluten Monster Hunter: World-Abhängigkeit die letzten Wochen, habe ich dann auch außer Monster Hunter und Celeste nichts anderes gespielt. Monster jagen wenn gerade mehr Zeit war, und immer wieder zwischendurch auf der Switch den Berg erklimmen. 

mehr lesen 0 Kommentare

FIFA 18

Von Miggi

Fifa, 18, Christiano Ronaldo, The Journey, Fußball, Pass, Elfmeter, Tor, Ecke, Freistoß, EA, EA Sports, Real Madrid, Alex Hunter, Story, Ultimate Team

Zwischendurch mal ne Runde FIFA. Den Satz hat bestimmt jeder von uns schon einmal gehört. Seit 1998 ist mittlerweile viel Zeit vergangen - genauer gesagt ist es bereits 20 Jahre her, dass Blur uns mit Song2 im Intro von FIFA 98 laut ihr "Woohoo" um die Ohren gebrüllt haben. Und was soll ich sagen? Seit diesem Einstieg habe ich FIFA immer wieder gerne eingelegt, um mit Freunden kurzweilig Spaß zu haben. Dass sich in den 20 Jahren allerdings vieles geändert hat sollte klar sein. Vor allem für Solo-Spieler hat Electronic Arts mit FIFA 17 und dem neuen Story-Modus "The Journey" dem Spiel einen weiteren Kaufgrund gegeben. FIFA 18 führt aber nicht nur diesen Modus weiter, sondern bietet auch an anderen Ecken und Enden Feintuning.

 

Aus dem aktuellen Fußballgeschehen der Welt bin ich zugegebenermaßen mittlerweile etwas raus. Zu Großevents wie der Europa- oder Weltmeisterschaft schalte ich zwar noch ab und an den Fernseher ein, aber Champions League, Europa League und was es sonst noch alles gibt gehen großteils an mir vorbei. Die Österreichische Bundesliga... lassen wir das. Sagen wir es gibt gute Gründe, warum ich schon mehrere Jahre eher zum großen Nachbar Deutschland hinübergesehen habe (Hinweis: vielleicht finden sich diese in der Mannschaftsbewertung der österreichischen Clubs?). Und trotz all dem war FIFA für mich nie uninteressant und jedes zweite oder dritte Jahr hat es die aktuelle Fassung des Spiels in meine Konsole geschafft.

mehr lesen 0 Kommentare

The End Is Nigh

Von Miggi

The End is nigh, Meat Boy, Edmund McMillen, Tyler Glaiel, Steam, Switch, Platformer, The End, Tumor, Vergangenheit, Zukunft, Retro, Cartridge, Freund

"Als gäbe es nicht noch genug Material auf meinem Pile of Shame" oder auch "Eine kurze Anektode zu meinem Zeit- und Spielemanagement". Eine Geschichte in zwei Akten. Im Juli 2017 erschien der wunderbare Platformer von Meat-Boy-Mastermind Edmund McMillen und seinem Partner in Crime Tyler Glaiel namens The End Is Nigh. Extra für das Spiel habe ich mir damals Steam heruntergeladen und einen Account erstellt; ja aus Selbstschutz gegenüber mir und meiner Geldbörse hatte ich den bisher nicht und werde ihn auch nicht weiter nutzen. Innerhalb kürzester Zeit habe ich das Spiel fast komplett durchgespielt, gemeinsam mit dem lieben Kris aka Faultier McFly in Skype abgehangen, während er das Gleiche gemacht hat und gemeinsam mit Jonas haben wir dann zu dritt sogar einen Podcast dazu aufgenommen. Wer den nicht gehört hat, kann das gerne hier nachholen. Dort hört ihr dann wie Jonas ein Loch in seinen Tisch geboxt hat. Aber das ist eine andere Geschichte. Zurück zu meiner und Akt 2.

 

Schon während der Entwicklung der PC-Version wurde ein Port für die Nintendo Switch angekündigt und am 12.12.2017 war es dann soweit. The End Is Nigh wollte von mir auf der Switch beendet werden. Natürlich habe ich das Spiel schon lange davor bei einem internationalen Händler vorbestellt. Die US-Retail-Fassung enthält, wie man es von Nicalis Inc. gewohnt ist nämlich eine dicke Anleitung und eine Minifigur von Ash, dem Protagonist des Spiels. Da die Versandzeit bei internationalem Versand aber länger beträgt, ich ungeduldig bin und sowieso nichts zu spielen hatte, habe ich mir das Spiel am Releasetag auch noch einmal als digitale Version gesichert. Wäre ja sonst langweilig geworden über die Weihnachtsfeiertage.

mehr lesen 0 Kommentare

Xenoblade Chronicles 2

Von Miggi

Xenoblade Chronicles 2, Nintendo, Switch, Rex. Tora, Pyra, Titan, Blade, Driver, Elysium, JRPG, Monolith Software Inc, Poppi, Nia, Wolkenmeer

2017 ist definitiv das Jahr der Nintendo Switch gewesen. Zum Launch startete man grandios mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild, legte nach mit Splatoon 2, Mario Kart 8 Deluxe, Arms und Fire Emblem Warriors und krönte abschließend das Jahr mit Super Mario Odyssey. Nebenbei etablierte sich Nintendos neue Konsole als perfekte Anlaufstation für Indie-Titel wie Sonic ManiaThe End is Nigh, Stardew Valley und viele viele weitere. Und durch den Erfolg, der sich gleich von Anfang an abzeichnete ist auch die Versorgung an Third-Party-Titeln gesichert. 2017 erschienen Titel wie Mario + Rabbids: Kingdom Battle von Ubisoft, EA hat sein Flagschiff Fifa 18 auf die Nintendo-Konsole portiert und es gab sogar Ports von Doom und Skyrim für den Konsolenhybriden. Das Weihnachtsgeschäft dürfte sein Übriges tun und die Switch zu einem noch größeren Erfolg machen. Und als hätte Nintendo nicht schon genug heiße Eisen im Feuer bringt Big N gemeinsam mit Monolith Soft den Nachfolger zum damaligen Geheimtipp Xenoblade Chronicles, das bei uns im Jahr 2011 auf der Wii erschienen ist.

 

Das JRPG, das aus der Xeno-Serie entstammt, die 1998 ihren Anfang auf der Playstation 1 fand, erhielt damals durch die Bank gute Wertungen und war in europäischen Kreisen durch die überraschend hohe Nachfrage recht schnell vergriffen. Es wurde als lange Zeit einzig exklusives Spiel für den New 3DS umgesetzt (mittlerweile hat sich noch Fire Emblem Warriors dazu gesellt) und erhielt 2015 mit Xenoblade Chronicles X einen Nachfolger auf der WiiU, das ebenfalls gute Wertungen erhielt, aber leider durch das generelle Standing der Konsole nicht die Reichweite erzielen konnte, die man sich bei Nintendo vermutlich erhofft hatte. Doch im Jahr 2017 hat sich das Blatt nun gewendet, die Switch geht weg wie warme Semmeln und somit erreicht Xenoblade Chronicles 2 auch ein viel größeres Publikum. Grund genug also sich wieder die Konsole zu schnappen und in die große Rollenspiel-Welt einzutauchen.

mehr lesen 0 Kommentare

Sonic Forces

Von Miggi

Sonic Forces, Sonic, Hedgehog, Knuckles, Tails, Eggman, Infinite, Shadow, Avatar, Jump & Run, Platformer, 3D, klassisch, Wispon, Sega, Havok

Eines der Spiele aus meinen persönlichen Gamescom 2017-Momenten feierte am 07. November seinen Release. Als ich Anfang der 90er-Jahre Sonic The Hedgehog auf dem Mega Drive und damit meine eigene Videospiel-Geschichte gestartet habe, hätte ich nie gedacht, dass ich 2017 eine Pressevorführung dieser Reihe erleben würde. Das war aber auf dieser Gamescom der Fall. Das Spiel, mit dem bei mir alles begann darf sich nämlich über einen neuen Eintrag in der Reihe freuen, denn Segas Maskottchen kehrt zurück in die dritte Dimension: nach dem Retro-Ausflug in alte Zeiten mit Sonic Mania (Unser Test dazu hier) beschert uns Sega in diesem Jahr bereits das zweite Abenteuer des blauen Igels & seinen Freunden und kehrt dabei zurück in die heutige Zeit.

 

Und einen schwierigeren Start hätte Sega seinem Zögling Sonic mit diesem neuen Abenteuer wahrscheinlich nicht beschaffen können. Das letzte 3D-Abenteuer war Sonic Boom. Ich will nicht über Sonic Boom reden. Aber seither schwingt noch mehr als früher eine gehörige Portion Angst mit, sobald ein neues dreidimensionales Abenteuer des blauen Igels angekündigt wird. Nicht zu unrecht, wenn man sich Spiele wie Sonic The Hedgehog aus dem Jahr 2006 ansieht. Zusätzlich gab es dieses Jahr Sonic Mania. Und wir alle wissen, wie gut Sonic Mania war. Sonic Forces muss also allen Kritikern zeigen, dass Sonic doch auch in 3D funktionieren kann und sich zudem noch an seinem "kleinen Bruder" Sonic Mania messen.

mehr lesen 0 Kommentare

Super Mario Odyssey

Von Miggi

Super Mario Odyssey, Mario, Nintendo, Switch, Cappy, Odyssey, Bowser, Peach, Platformer, Jump & Run, Koopa, Gumba, Joycon, Crazy Cap, Broodals

Es ist Januar 2017. Ich sitze, wie viele meiner Freunde, gespannt vor dem Laptop und warte auf den Start des Nintendo-Streams zur kommenden Konsole, der Nintendo Switch. Wir erwarten Großes. Immerhin wurde bereits 2016 ein neuer Mario-Titel per Teaser in Aussicht gestellt. Die Switch soll dieses Jahr noch erscheinen, ein neuer Mario-Titel ist also nur eine Frage der Zeit. Als Nintendo dann in der Nintendo Direct-Präsentation den Trailer abfeuert springt kollektiv jeder, der die Präsentation sieht, von seinem Stuhl auf. Da ist er. Der heilige Gral der Platformer. Der rot-blau gekleidete, sympathische Klempner - auch wenn er diesen Beruf nun sogar offiziell an den Nagel gehängt hat - ist wieder da. Ende 2017 soll es so weit sein. Genug Zeit um sich The Legend of Zelda: Breath of the Wild zu widmen, nicht zu viel Zeit um ungeduldig zu werden. Geiles Timing Nintendo!

 

Fast ein Jahr später. Die Switch erweist sich als voller Erfolg. Sowohl für Nintendo, als auch für uns Spieler. Ihr wollt es vielleicht nicht wahrhaben, aber es ist jetzt schon 10 Jahre her, dass ein wirklich neuer 3D-Mario-Teil erschien. Super Mario Galaxy für die Wii erschien 2007 - natürlich gab es Super Mario Galaxy 2 und viele andere, grandiose Mario-Spiele auf 3DS und WiiU. Aber auf ein 3D-Abenteuer des Klempners mussten Fans der Serie doch lange warten. Und seit Super Mario 64 gelten Marios Ausflüge in die dritte Dimension nunmal als das Non-Plus-Ultra des Jump & Run-Genres. Zum Glück haben wir jetzt Ende Oktober und Mario Odyssey hat seinen Weg in unsere Switch-Geräte gefunden. Die Reise kann beginnen!

mehr lesen 0 Kommentare

Wolfenstein II: The New Colossus

Von Miggi

Wolfenstein, Wolfenstein 2, BJ Blazkowicz, Terror Billy, Ausmerzer, Nazis, Regime, Hitler, Anya, Sturmgewehr, Venus, Bethesda, MachineGames, Shooter, FPS, Amerika, Widerstand

Holterdiepolter! Terror-Billy ist zurück! Mit einer mehr als grandiosen Werbekampagne (Stichwort: Bliiiitzmeeeeensch) kündigte sich Wolfenstein II: The New Colossus, nach dem ersten Trailer auf der E3 2017, seit einigen Monaten mehr als vielversprechend an. Neben The Evil Within 2 war der Nachfolger zu The New Order, aus dem Jahr 2014, eine der beiden Neuankündigungen Bethesdas auf der Messe in Los Angeles und wurde von Fans der Serie mindestens genauso sehnlichst erwartet, wie der Survival-Horror-Hit. Mit The Old Blood gab es zwar im Mai 2015 etwas Nachschub, als Prequel war man nach dem Ende von The New Order trotzdem gespannt, wie genau es mit BJ Blazkowicz weitergehen wird.

 

Und bereits das Intro bzw. Tutorial-Level zeigen, dass man auf den Erzählstil des direkten Vorgängers noch eine Schippe drauflegt, sich dabei aber trotzdem nicht in Absurditäten verliert, sondern die Geschichte spannend und vor allem schlüssig weitererzählt. Wir erleben den Anfang des Spiels aus dem Sitz eines Rollstuhls, mit dem wir sogleich das uns bereits bekannte U-Boot "Eva's Hammer" erkunden können und dabei auch gleich noch dem Regime zeigen müssen, dass es die längste Zeit ihr U-Boot war. Die Geschichte gerät gleich von Anfang an richtig in Fahrt und verliert bis zum Ende nie die Geschwindigkeit, ganz im Gegenteil. In den circa 10 Stunden, die man in die Hauptstory von Wolfenstein II investiert überschlagen sich die Ereignisse.

mehr lesen 0 Kommentare

Sonic Mania

   Von Miggi

Sonic, Tails, Knuckles, Eggman, Robotnik, Sega, Hedgehog, Mega Drive, Platformer, Speed, Geschwindigkeit, Ringe, Roboter, Puyo Puyo, Green Hill Zone, Retro, Remaster

Lasst uns kurz zurückreisen in das Jahr 1993 - Ich bin gerade mal drei Jahre alt und feiere bald meinen vierten Geburtstag. Ich wusste nicht, dass dieser Geburtstag bereits mein Leben für immer verändern würde. Ich war vier, ich war froh, wenn ich mir das Knie nirgends aufgeschürft habe. Die Tragweite dieses Tages habe ich aber dieses Jahr wieder erkannt. Im November 1993 habe ich nämlich eine schwarze Box von meiner Mutter bekommen, die auf den klingenden Namen Sega Mega Drive II hört. Dabei war mein erstes Videospiel. Der blaue Igel, der zu Segas Maskottchen gemacht werden sollte und seitdem für immer einen Platz in meinem Herzen haben wird. Sonic the Hedgehog. Es war um mich geschehen.

 

Die Jahre zogen ins Land und der blaue Igel, den ich so sehr liebte, verlor seinen Glanz. Wir haben uns aus den Augen verloren und ich hing lieber mit einem dicken Klempner, etlichen Taschenmonstern und der dritten Dimension rum. Bis zu den Dreamcast-Ports auf dem Gamecube. Da war dieses bekannte Gesicht, nur diesmal in 3D. Ich hatte ihn aus den Augen verloren. Es war wie einen alten Kindheitsfreund nach langer Zeit wiederzutreffen. Man kannte sich noch. Alles war cool. Nach und nach merkte ich aber, dass sich mein Freund doch verändert hatte. Spätestens auf der Xbox 360 konnte ich emotional seine Entwicklung nicht mehr mitmachen. Ich habe trotzdem viel Zeit mit ihm verbracht (Ja! Ich habe Sonic The Hedgehog 2006 durchgespielt! Alle Enden!). Man lässt Freunde nicht im Stich. Aber hinter seinem Rücken habe ich angefangen zu lästern. Nach dem großen Unfall (Sonic Boom - der Name macht in dem Zusammenhang Sinn) musste mein Kumpel auf Entzug gehen. Jetzt weiß ich warum seine Freundin Amy heißt. Und nach einer intensiven Zeit, in der sich viele Leute um ihn gekümmert haben wurde mein Freund im August 2017 entlassen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mario Kart 8 Deluxe

Von Miggi

Mario Kart 8 Deluxe, Mario, Mario Kart, Mario Kart 8, Switch, Nintendo, Super Mario, Bowser, Yoshi, Kart, Deluxe

Ja, Mario Kart 8 Deluxe ist nicht wirklich neu. Ja, es wurde schon viel dazu gesagt. Yadayadayada - Trotzdem möchte ich meine 8 (höhö) Cent dazu loswerden. Immerhin begleitet mich die Reihe mit am längsten und intensivsten in meiner Videospiel-Laufbahn. Und mit Smash Bros. gemeinsam ist es unumstritten der unterhaltsamste Mehrspieler-Titel. Mario Kart geht immer - egal mit wem, egal wie betrunken, egal welche Konsole. Mario Kart kann man immer wieder einwerfen und hat Spaß. Oder auch nicht, wenn man gegen mich spielt. Bea, Janine und andere Menschen hassen mich mittlerweile ein bisschen.

 

Seit 28.04. ist die quasi-"Game of the Year"-Edition des achten Teils auf der Switch erhältlich. Die wichtigste Frage ist wohl bei vielen, ob es überhaupt notwendig war, dem Fun-Racer eine Neuauflage zu verpassen. Im Vergleich zur WiiU-Version, die bereits seit knapp 3 Jahren auf dem Markt ist, hat sich nämlich nicht unbedingt vieles verändert, aber die Schrauben wurden genau an den richtigen Stellen nachgedreht.

mehr lesen 0 Kommentare

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Von Miggi

So. Nach nun mehr als 60 Stunden Spielzeit fühle ich mich endlich bereit die Review zum großen Launchtitel der Nintendo Switch und dem (quasi) Abgesang der WiiU zu verfassen. Lange musste ich mich vor jeglichem Bild- und Videomaterial verstecken. Bis auf den ersten Trailer habe ich mich komplett abgeschottet. Kein Gameplay, keine Teaser, keine Screenshots, keine Leaks. Ich wollte so unvoreingenommen und ungespoilert, wie nur möglich, an dieses Spiel herangehen. Das Abenteuer selbst erleben.

 

Als dann am 03.03. der Postbote klingelte - was ich schon längst erwartet habe, da ich seit den frühen Morgenstunden am Fenster stand und auf ihn wartete - nahm ich ihm vielleicht etwas zu grob das Paket mit meiner Switch und dem neuen Zelda ab und rannte zurück in die Wohnung. Als ich das Paket geöffnet hatte musste ich erstmal laut aufschreien und einen Freudensprung machen. Das Ganze wiederholte sich während ich die Switch ausgepackt habe noch mehrmals und dann kam die Limited Edition vom neuen Zelda dran. Den Soundtrack auspacken, das erste Spiele-Case der Switch in den Hönden halten, das Masterschwert aus seinem Styropor-Mantel heben. Selten habe ich a.) einen Videospiel-Moment so zelebriert wie diesen und b.) so viele Emotionen beim Auspacken eines Spiels empfunden. Aber genug davon. Kommen wir zum Spiel.

mehr lesen 0 Kommentare