Das ThreeTwoPatreon-Einmaleins

Patreon, Threetwopatreon, Threetwoplay Coins, Bea in Korea, 3.. 2.. Action, Mono Log, Dein ErnstTwoPlay, Bea, Miggi, Yvonne, Reward, Pledge, Tier, Quiztime, Cypher, Featuring, Record

Vielleicht habt ihr es mitbekommen, vielleicht ist es euch auch entgangen und ihr fragt euch, was genau jetzt hier abgeht. In beiden Fällen wollen wir euch hier erzählen, dass wir seit gestern, dem 10. Juli 2018, auf Patreon (patreon.com/threetwoplay) zu finden sind und euch erklären warum das so ist, dass ihr die Möglichkeit habt dort exklusive Inhalte zu erhalten und welche das in der näheren Zukunft sein werden. Für die unter euch, die es vielleicht garnicht wissen, oder nur am Rande einmal den Namen gehört haben: Patreon ist eine Plattform, auf der wir die Möglichkeit haben euch mit Zusatzinhalten zu versorgen und ihr gleichzeitig die Möglichkeit habt uns monatlich einen Betrag eurer Wahl dazulassen. Ein sinnvolles Geben und Nehmen. Aber keine Sorge - reguläre Podcastepisoden werden weiterhin kostenlos bleiben und Patreon bleibt komplett freiwillig. Wenn ihr Lust habt, uns etwas zu geben, dann freut uns das unglaublich und ihr bekommt im Gegenzug auch noch etwas. Wenn ihr wie bisher einfach weiterhin den Podcast hört oder unsere Artikel lest, ist uns das genauso viel wert.

 Aber warum dann eigentlich Patreon? Was viele vielleicht oft nicht sehen ist, dass wir hinter dem Spaß, den wir definitiv immer haben, auch viel Zeit, Herzblut und auch immer wieder Geld in das Projekt ThreeTwoPlay stecken. Zeit, wenn wir Artikel schreiben und dafür recherchieren; uns auf Podcasts vorbereiten, in welcher Form auch immer es das Thema benötigt; Vor- und Nachbesprechung einer Aufnahme machen um eventuelle Fehler beim nächsten Mal nicht mehr zu wiederholen; Spiele spielen, für die wir Reviews verfassen und die mal mehr, mal weniger Zeit in Anspruch nehmen; Cover und andere Grafiken basteln, damit auch visuell alles stimmt; Geld, wenn wir die Serverkosten für die Website bezahlen müssen; Visitenkarten drucken lassen, die wir für Pressetermine und ähnliches brauchen; Zugtickets und Unterkünfte, die wir buchen müssen, um auf die Gamescom und in Zukunft vielleicht auch andere Events fahren zu können und von dort für euch berichten zu können; und noch viele weitere kleine Arbeiten und Aufwände, die im Hintergrund passieren und über die wir nie sprechen. Wollen wir auch weiterhin nicht. Das sind Arbeiten, die getan werden müssen und wir machen sie gerne. Wir sind unglaublich froh, dass wir die Möglichkeit haben das hier mit euch zu teilen und auch noch Gehör zu finden.

 

Dennoch hilft uns schon ein kleiner Betrag, den ihr uns im Monat zur Verfügung stellt, einige unserer Kosten abzudecken und uns auf andere Dinge konzentrieren zu können. Das fängt an bei neuer oder besserer Technik, mit der wir die Qualität des Podcasts weiter steigern können. Oder einem tragbaren Aufnahmegerät, mit dem wir euch noch besser von Unterwegs Content liefern können. Es gibt vieles was wir bisher schon gerne gemacht hätten, uns nur bisher der finanzielle Faktor einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Und was Patreon eben mit sich bringt, ist die Möglichkeit euch exklusive Formate anbieten zu können, für die wir bisher nicht den richtigen Raum hatten. Und damit ihr wisst, wohin euer Geld eigentlich wandert und was es euch bringt, wenn ihr 2$ im Monat oder sogar mehr bei uns lasst, wollen wir euch die bisher fix eingeplanten Formate vorstellen. Keine Sorge, zu diesen fünf kommen noch weitere, diese sind aber entweder noch nicht ganz spruchreif, oder es fehlen noch wichtige Punkte, die wir klären müssen, bevor wir euch versprechen können, sie so abzuliefern. Und weil wir all unseren treuen HörerInnen etwas bieten wollen, fangen wir mit einem Format an, dass es so im regulären Feed geben wird. Weil wir euch Lieb haben.

BEA IN KOREA

Ein Format mit Bea und Miggi

Was bisher nur Segment einzelner Podcast-Folgen war, bekommt nun endlich ein eigenes Format: die große "Bea erklärt Miggi Korea"-Fragestunde. Endlich über Korea reden zu dürfen bedeutet Bea denkbar viel, nachdem sie so lange bei all ihren Freunden auf taube Ohren gestoßen war. Vor einigen Jahren wurde sie durch eine verhängnisvolle Google-Anfrage in dieses schier endlose Universum von Korea und dessen Kultur katapultiert. Seitdem gibt es kein Entkommen – sie bezeichnet es gerne als endlosen Strudel ohne Ausweg. Aber keine Angst: Bea hat ein ausgeprägtes Stockholm-Syndrom entwickelt und weiß nicht nur so ziemlich alles über koreanische Kultur, das es zu wissen gibt, sondern kann sogar ein wenig Koreanisch. Während sie zwischen Salzburg und Seoul pendelt, darf Miggi ihr hier so ziemlich alle Fragen stellen, die ihm in den Sinn kommen. Von Musik, Filmen und Dramas über alltägliche Etikette bis hin zu Somaek, Noraebangs und BBQ ist alles dabei. Lauscht unsrem neuen Format und seht, was Korea für Bea ausmacht in: Bea in Korea.

3..2..ACTION!

Ein Format mit Bea, Miggi und Yvonne

Patreon, Threetwopatreon, Threetwoplay Coins, Bea in Korea, 3.. 2.. Action, Mono Log, Dein ErnstTwoPlay, Bea, Miggi, Yvonne, Reward, Pledge, Tier, Quiztime, Cypher, Featuring, Record

In den letzten Jahren ist es immer wieder passiert, dass wir im Kino waren und nach bestimmten Filmen den Drang hatten darüber zu reden. Geredet haben wir auch. Nur nie in Podcast-Form. Da unsere regulären Podcast-Folgen mittlerweile immer um die zwei Stunden dauern bzw. teilweise auch etwas länger, wenn es das Thema erfordert, gaben einzelne Filme oft nicht das Material her, das wir für eine Folge benötigen oder wir sahen bei laufenden Film-Reihen nicht die Möglichkeit, quer in die Serie einzusteigen. 3..2..Action! soll genau dieses Problem lösen. Seht es als die entspannte Talkrunde, die man mit seinen Freunden hat, wenn man den Kinosaal verlässt und noch einmal Revue passieren lässt, was man da auf der Leinwand gerade gesehen hat. Kurz, knackig und mit viel persönlicher Meinung.

DEIN ERNSTTWOPLAY

Ein Format mit Bea, Miggi und Yvonne

Patreon, Threetwopatreon, Threetwoplay Coins, Bea in Korea, 3.. 2.. Action, Mono Log, Dein ErnstTwoPlay, Bea, Miggi, Yvonne, Reward, Pledge, Tier, Quiztime, Cypher, Featuring, Record

Ihr habt eventuell schon einmal Dein Ernst gehört. Das ist der Audiokommentar-Podcast-Hybrid, den Yvonne und Miggi im September 2017 in die Welt gesetzt haben. Wir gucken einen Film, quatschen währenddessen über das, was wir sehen und danach im Talk über den Film und vieles abseits. Und weil wir denken, dass sich Bea in diesem Format auch äußerst wohlfühlen würde, haben wir beschlossen mit Dein ErnstTwoPlay ein kleines, internes Cross-Over zu produzieren. Damit das ganze nicht überhand nimmt, haben wir geplant keine Filme zu dritt zu kommentieren, sondern noch ein bisschen Feintuning am Konzept betrieben. Es wird von einer Person eine Serie vorgeschlagen, inkl. Lieblingsfolge, zu der wir dann den Audiokommentar aufnehmen werden. Im Anschluss dazu reden wir im bekannten Talk über die ganze Serie. Das Format lässt sich auch in Kombination mit dem regulären Podcast als Erweiterung sehen: sollten wir dort über eine bestimmte Serie sprechen, bietet uns Dein ErnstTwoPlay die Möglichkeit eine Folge davon noch als Audiokommentar exklusiv auf Patreon für euch gemeinsam zu schauen. All das wird natürlich im altbewährten Dein Ernst-Motto passieren: "Denn Quatsch ist uns wichtig."

QUIZTIME!

Ein Format mit Bea, Miggi und Yvonne

Patreon, Threetwopatreon, Threetwoplay Coins, Bea in Korea, 3.. 2.. Action, Mono Log, Dein ErnstTwoPlay, Bea, Miggi, Yvonne, Reward, Pledge, Tier, Quiztime, Cypher, Featuring, Record

In Folge #16 zum Thema Astérix haben wir das erste Mal Ausflüge in den Quiz-Sektor gemacht. Bea hat sich als die perfekte Quiz-Masterin erwiesen, Yvonne hat bei ihrer Premieren-Folge gleich mal das Duell gewonnen und Miggi bereitet sich seitdem auf die große Rache vor. Da wir das Quiz aber nicht weiter im Podcast selbst austragen möchten und es vor allem auch zu anderen Themen austragen wollen, als denen die wir im Podcast besprechen, machen wir die Quiztime zum eigenständigen Patreon-Format. Im Stile einer Quizshow geht es um alles oder nichts. Aber vor allem um die Ehre. Das große Duell Yvonne vs. Miggi wird erneut ausgetragen. Und wieder. Und wieder. Bis uns die Themen und Bea die Fragen ausgehen. Und das wird dauern.

MONO LOG

Ein Format mit Bea, Miggi oder Yvonne

Patreon, Threetwopatreon, Threetwoplay Coins, Bea in Korea, 3.. 2.. Action, Mono Log, Dein ErnstTwoPlay, Bea, Miggi, Yvonne, Reward, Pledge, Tier, Quiztime, Cypher, Featuring, Record

Kennt ihr das: Ihr habt ein Thema, über das ihr stundenlang reden könntet, aber irgendwie ist niemand in eurem Umkreis so begeistert, wie ihr es seid? Tja, genau dafür haben wir für uns selbst jetzt den Mono Log erschaffen, in dem eine Person alleine über ihr Thema reden kann. Dort können wir uns austoben und alles unterbringen, was nur einer Person von uns viel bedeutet oder auch einfach keinen wirklichen Platz im Podcast hat. Ihr dürft euch auf richtige Herzensthemen und aufrichtige Begeisterung von Bea, Miggi und Yvonne freuen und vielleicht teilt ihr ja die ein oder andere Leidenschaft sogar. Damit man sich selbst nicht im Thema verliert, werden wir uns während der Aufnahme selbst ein striktes Zeitlimit setzen und gut genug voraus planen, was genau wir sagen möchten. So haben wir eine Garantie, dass wir uns selbst nicht im Kreis drehen und ihr könnt beruhigt sein, dass es beim Anhören nicht zu langweilig wird. Wir haben alle drei schon das ein oder andere Thema, über das wir im Mono Log sprechen wollen und freuen uns schon darauf, es euch zu zeigen.

PODCAST #18

Patreon, Threetwopatreon, Threetwoplay Coins, Bea in Korea, 3.. 2.. Action, Mono Log, Dein ErnstTwoPlay, Bea, Miggi, Yvonne, Reward, Pledge, Tier, Quiztime, Cypher, Featuring, Record

Wenn ihr es noch nicht getan habt und Lust habt das Ganze noch einmal ausführlich in Audioform zu hören, möchten wir euch hier noch einmal Folge #18 unseres Podcasts ans Herz legen. Dort gibt es neben der offiziellen Vorstellung von Yvonne und Erzählungen aus unser aller Leben nämlich auch eine genaue Erklärung unserer Patreon-Formate. Wir hoffen ihr wisst soweit worauf ihr euch einlasst, solltet ihr dennoch Fragen haben, könnt ihr euch jederzeit unter info@threetwoplay.com bei uns melden. Danke, dass ihr da seid und hoffentlich auch da bleiben werdet!

 

 

Bea, Yvonne und Miggi

Kommentar schreiben

Kommentare: 0